Donnerstag, 22. Februar 2018 18:06 Uhr

Claudia Schiffer: Rat von Karl Lagerfeld

Claudia Schiffer vertraute auf den Rat von Karl Lagerfeld. Das deutsche Model gibt sich in einem seltenen Interview mit ‚CNN Style‘ ungewöhnlich offen und berichtet von wertvollen Ratschlägen und der verrückten Fashionwelt in den 90ern.

Claudia Schiffer: Rat von Karl Lagerfeld

Foto: WENN.com

Die blonde Schönheit lebt zusammen mit ihrem Ehemann Matthew Vaughn und den drei gemeinsamen Kindern zurückgezogen in London. Sie war noch nie ein Mensch, der die Aufmerksamkeit brauchte, wie sie verrät: „Bevor ich mit dem Modeln begonnen habe, war ich so schüchtern, dass ich mich versteckt habe, sobald jemand in den Raum kam. Und das ist mir immer ein bisschen geblieben. […] Ich dachte immer, eines Tages merken sie, dass das ein Fehler war. Ich habe erst nach meinem ersten Cover erkannt, dass ich hier etwas erreichen kann.“

„Vertraue deinen Instinkten“

Dabei haben ihr auch die Ratschläge eines ganz besonderen Mentors geholfen: Karl Lagerfeld. „Als ich begonnen habe und Karl Lagerfeld getroffen habe, sagte er zu mir ‚Vertraue deinen Instinkten‘ und ich dachte, das ist machbar“, erzählt die 47-Jährige. Auf dem Höhepunkt ihrer Modelkarriere in den 90er Jahren erlebte Schiffer zudem einen krassen Wandel in der Fashionindustrie. Mode wurde zum Event und jeder wollte ein Teil der Branche sein.

Das Model erinnert sich: „Ich war backstage auf einer Fashionshow und konnte nicht zu meinem Wagen, weil so viele Menschen draußen warteten. Und Designer mussten auf einmal Security-Teams engagieren. Du hast eine Handvoll BHs in den Umkleideräumen gelassen und sie waren alle weg, als du zurückgekommen bist, weil jeder ein Stück von dir haben wollte. Alle wollten Teil davon sein.“

Video: CNN Style/CNN.com/Style

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren