06.09.2020 20:39 Uhr

Claudia Schiffer will ein Duett mit Elton John

Claudia Schiffer wünscht sich ein Duett mit Elton John. Ob sich der Sänger darauf einlassen würde? Es ist auf jeden Fall einer ihrer größten Träume.

imago images / Runway Manhattan / imago images / MediaPunch

Auch ein Supermodel hat Träume: Die deutsche Laufstegschönheit gibt im Gespräch mit dem „Hello!“-Magazin Einblick in ihre Bucket List.

Ihre Bucketlist

Ganz oben steht dabei eine musikalische Kollaboration mit der britischen Musiklegende Elton John. Außerdem führt Claudia auf: „Ein Gourmet-Dreigängemenü mit Jamie Oliver und einen Barkeeper-Kurs, um mein Repertoire jenseits von Passionsfrucht-Martinis auszuweiten.“

Daneben hat Claudia aber auch relativ bodenständige Wünsche, die sich um ihre Familie drehen: „Von einem Profi-Kartenspieler unterrichtet zu werden, so dass ich [meinen Mann] Matthew beim Kartenspielen besiegen kann und einen PlayStation-Kurs zu machen, damit ich meinen Sohn besiegen kann.“

Quelle: instagram.com

Kunstausstellung

Auch über ihr neues Kunstprojekt zeigt sich die 50-Jährige aufgeregt. „Im März 2021 kuratiere ich eine Ausstellung über Fotografie aus den 90ern im Kunstpalast Düsseldorf, was eine Reihe von unglaublichen Fotografen wie Helmut Newton bis Herb Ritis umfassen wird. Ich freue mich wirklich sehr darauf“, schwärmt die blonde Schönheit. Daneben habe die Powerfrau noch andere Projekte auf Lager, die sie „bald“ mit der Welt teilen wolle.

Quelle: instagram.com

Galerie

Bodyguard für Unterwäsche

Claudia Schiffer hatte einst einen Security-Guard für ihre Unterwäsche. Das 49-jährige Topmodel ließ seine BHs und Unterhosen bewachen, da oftmals nach den Catwalk-Shows so einiges fehlte.

In der Mai-Ausgabe der britischen ‚Elle‘ erzählt Claudia: „Wenn ich auf dem Laufsteg war und zurückkam, war andauernd meine Unterwäsche verschwunden – mein BH, meine Unterhosen…alles weg!“

Quelle: instagram.com

„Als wären wir Rockstars“

Die blonde Schönheit war Teil einer Supermodel-Gruppe der 1990er, die auch die ‚Big Six‘ genannt wurden. Neben Schiffer waren Naomi Campbell, Cindy Crawford, Christy Turlington, Linda Evangelista und Tatjana Patitz Teil des exklusiven Clubs.

Im Interview erinnert sich der Star, wir sehr manche Fotografen sich damals für ein Foto abrackerten: „Es war unglaublich… es war, als wären wir Rockstars. Man konnte nicht in ein Auto einsteigen, wenn kein Weg für dich frei gemacht wurde. Die Leute schnitten Löcher in die Modezelte, um Fotos von uns zu machen. Wir brauchten bei jeder Fashion-Show Sicherheitsleute.“

Das könnte Euch auch interessieren