Donnerstag, 12. Juli 2018 17:29 Uhr

Clea-Lacy Juhn: Haare ab nach der Trennung

Clea-Lacy Juhn ließ sich ganze 14 Zentimeter von ihren Haaren abschneiden. Die 27-jährige ‚Der Bachelor‘-Siegerin scheint nach der überraschenden Trennung von ihrem Rosenkavalier Sebastian Pannek eine Veränderung gebraucht zu haben.

Clea-Lacy Juhn: Haare ab nach der Trennung

Foto: WENN.com

Sie postete nun in ihrer Instagram-Story mehrere Fotos, auf denen ihre Typveränderung dokumentiert ist. Dazu schrieb sie: „Oh mein Gott, ich habe gerade Atemnot! Ich habe es getan, und es ist echt ein ordentliches Stück ab.“ Die lange Mähne von Clea-Lacy war bisher ihr Markenzeichen, aber auch nach dem radikalen Entschluss hat die brünette Schönheit immer noch überdurchschnittlich lange Haare, worum sie einige Fans beneiden dürften.

Haare ab – die übliche Frauenmasche?

Der Gang zum Friseur ist bekanntlich für viele Frauen eine Methode, um mit einer Phase ihres Lebens abzuschließen und eine neue zu beginnen. Und auch Clea-Lacy möchte sicherlich gerne ihre gescheiterte Beziehung hinter sich lassen und nun nur noch in die Zukunft schauen. Dabei sah es lange Zeit so aus, als würden sie und ‚Bachelor‘ Sebastian Pannek die schwierige Übergangszeit nach der Show als erstes Paar dauerhaft überstehen.

Quelle: instagram.com

Vor wenigen Wochen jedoch kam dann der Schock für viele Fans, als das Traumpaar sein Liebes-Aus via Social Media bekannt gab. Auf der Berliner Fashion-Week betonte das Ex-Pärchen allerdings, dass sie sich im Guten getrennt haben und es keinerlei Streit gegeben habe. „Es ist alles in Ordnung zwischen uns. Wir haben keinen Streit“, erklärte Clea-Lacy kürzlich in einem RTL-Interview. „Jeder macht weiterhin, nach wie vor seine Termine – und wenn man sich über den Weg läuft, dann ist das in Ordnung!“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren