19.11.2020 17:57 Uhr

Daniela Büchner: Benutzt Ennesto Monté sie nur für seine Karriere?

Es war wohl die größte Überraschung der Woche: Auswanderin Danni Büchner hat wieder einen neuen Mann in ihrem Leben und dieser in den den Medien kein unbeschriebenes Blatt.

Fotos: imago images / nicepix.world & imago images / Future Image

2020 war kein einfaches Jahr für Danni Büchner. Die alleinerziehende Witwe musste auch in der schweren Pandemie-Zeit hart kämpfen, um sich und ihre Familie über Wasser zu halten. Doch nun hat Büchner ein Paar breite Schultern gefunden, an die sie sich in noch so schweren Zeiten lehnen kann.

Ein Freund der Familie

Fast auf den Tag genau vor zwei Jahren verstarb Daniela Büchners Mann Jens nach kurzer schwerer Krankheit. Jetzt ist seine Witwe frisch verliebt und zwar in einen Freund der Familie: Ennesto Monté.

Danni ist bei Weitem aber nicht die erste bekannte Frau, die der 45-jährige Sänger datet. So wurde Ennesto durch seine Beziehung mit Helena Fürst einer breiteren Masse vorgestellt. Mit ihr zog Monté 2017 ins „Sommerhaus der Stars„. Allerdings holte auch sie der berühmt-berüchtigte Sommerhaus-Fluch ein und das Paar trennte sich kurz nach den Dreharbeiten.

Daniela Büchner ist frisch verliebt

Auch seine Beziehungen zu Reality-TV-Sternchen Anastasiya Avilova und der deutsch-serbischen Schauspielerin Vanja Rasova brachten ihm recht viel mediale Aufmerksamkeit ein.

„Ich habe ja in letzter Zeit schon gesagt, dass ich gerade dabei bin, einen Mann näher kennenzulernen. Einen Mann, den ich bereits seit vielen Jahren zu meinem Freundeskreis zähle. Mit dem ich aber seit einigen Monaten ganz andere Gefühle verbinde“, erklärte Danni via Instagram. Für viele Fans ein großer Schock!

Ihre Fans sind besorgt

In den sozialen Netzwerken werden seither Stimmen laut, die Ennestos Absichten offen hinterfragen. Denn während Danni Büchner sich über die Jahre einen Namen in der Promi-Welt erarbeitet hat, ist Monté noch recht unbekannt. „Der ist doch nur hinter ihrem Fame her! Oder kennt wer seine Musik?!“, schreibt beispielsweise ein besorgter Fan.

„Ich lach mich schlapp. Hat er sich nicht seinen Dödel vergrößern lassen? Der steht auf Großfamilie?“, fragt ein anderer. Auch Ennestos Ex-Freundin zeigt sich überrascht von seiner neusten Errungenschaft: „Ich bin ein wenig schockiert. Ich hätte das nicht gedacht, dass er so schnell mit jemand anderem eine Beziehung führt, vor allem, weil wir sehr viel Kontakt hatten in der letzten Zeit und eigentlich einen gemeinsamen Urlaub geplant haben“, so Vanja Rasova im Gespräch mit „Promiflash“.

Galerie

„Schließlich muss sie 5 Kindern ernähren“

Im Netz stößt die Beziehung von Danni und Ennesto insgesamt auf viel Unmut und Häme. So kommentierte ein User die Liebes-News mit den Worten: „Die Berufswitwe und der Verlängerte. Gestern heult sie rum 2 Jahre ohne ihren Jens und einen Tag später kommt der nächste Witz von ihr um die Ecke.“ Ein anderer schreibt: „Sie brauchen beide ein wenig Werbung und haben sich auf ein Paket geeinigt!“

In den sozialen Netzwerken scheinen viele davon auszugehen, dass sich das Paar nun als solches zu erkennen gibt, um gemeinsam spannender für diverse TV-Formate zu werden. Ein Zuschauer fasst etwas zynisch zusammen: „Im Endeffekt hat sie sich wieder einen Chaoten gesucht wie ihren ersten Mann. Das bringt Einschaltquoten und Aufmerksamkeit für Frau Büchner, schließlich muss sie 5 Kindern ernähren. Was liegt da näher als die ganze Geschichte von vorne.“ (DA)