Daniela Büchner hat den 1. Schritt gemacht: „Ich habe Ennesto geküsst“

Danni Büchner hat den 1. Schritt gemacht: "Ich habe Ennesto geküsst"
Danni Büchner hat den 1. Schritt gemacht: "Ich habe Ennesto geküsst"

Foto: TVNOW / 99pro media

15.12.2020 14:50 Uhr

Sie sind das neue Traumpaar des Trash-TVs: Daniela Büchner und Ennesto Monté. Viele zweifeln an der Liebe und auch Danni will erst einmal prüfen, ob diese Liebe Bestand hat.

Erstmals ist Ennesto Monté nur wegen ihr auf Mallorca und zum ersten Mal besucht er Daniela Büchner offiziell als ihr neuer Freund. Selbstverständlich muss da direkt die Kamera drauf gehalten werden und das TV-Team von „Goodbye Deutschland“ war hautnah mit dabei.

Wie echt ist diese Liebe?

In einer neuen Folge der Auswanderer-Doku am Montagabend zeigten sich Daniela und Ennesto schwer verliebt. Sie strahlte übers ganze Gesicht und es war nicht zu übersehen: Die fünffache Mama hat Schmetterlinge im Bauch.

Aber wie Ernst meint es eigentlich Lebemann und Partysänger Ennesto Monté? Immer wieder wurde ihm in den sozialen Medien vorgeworfen, dass der Mann mit der Penisvergrößerung nur wegen Fame mit der Witwe zusammen ist.

Danni Büchner hat den 1. Schritt gemacht: "Ich habe Ennesto geküsst"

Foto: TVNOW / 99pro media

So verläuft ihr Alltag

Doch die beiden wollen allen beweisen: Diese Beziehung ist echt! In der neuen Folge „Goodbye Deutschland“ sprechen die beiden über ihren neuen Alltag und Monté erklärt: „Wir waren heute zusammen im Kindergarten, haben Brötchen geholt, haben Kaffee getrunken und sie strahlt, ich weiß nicht was ihr wollt.“

Und Danni ergänzt mit funkelnden Augen: „Wir putzen sogar Zähne zusammen.“ „Wenn Menschen verliebt sind, dann wirken sie manchmal wieder wie 18, das ist das Schöne am Verliebtsein“, betont Ennesto!

Danni Büchner hat den 1. Schritt gemacht: "Ich habe Ennesto geküsst"

Foto: TVNOW / 99pro media

Sie hat den ersten Schritt gemacht

Aber wie kam das ungleiche Paar eigentlich zusammen? Danni und Ennesto kennen sich schon seit einigen Jahren, er war auch mit ihrem verstorbenen Ehemann Jens befreundet.

Gefunkt hat es aber erst jetzt und zwar in Frankfurt. „Wir haben etwas gemeinsam gegessen und wir haben Wein getrunken. Und wenn sein Gesicht so nah vor meinem Mund ist, was sollte ich machen? Ich habe ihn zu erst geküsst. Dann ist es passiert“, schildert Danni.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Danni Buechner (@dannibuechner)

Eine Win-Win-Situation

Seitdem sind die beiden zusammen und auch ihre Kinder kommen super mit dem neuen Mann an Dannis Seite klar. Gut für den Schlagersänger, denn er hüpfte zuvor lediglich durch einschlägige Trash-TV-Sendungen.

Die Beziehung zu Danni ist für ihn ein beruflicher Segen, denn durch sie bekommt er die Möglichkeit, eine dauerhafte Rolle im „Goodbye Deutschland“-Kosmos einzunehmen. Und auch für die 42-Jährige bringt die neue Liason frischen Wind in ihr Auswanderer-„Drehbuch“. Eine Win-Win-Situation also. Bleibt abzuwarten, wie lang das hält…

(TT)

Glaubst du an die Echtheit von Danni und Ennestos Beziehung?

Ja, sie wirken total verliebt
Mal abwarten, das wird sicher die Zeit zeigen
Nein, das ist total berechnend...