Dienstag, 19. November 2019 14:24 Uhr

Daniela Büchner will jährlich den Geburtstag von Jens feiern

Fotos: Starpress

Daniela Büchner feiert auch weiterhin den Geburtstag ihres Jens. Am 30. Oktober hätte er allen Grund zum feiern gehabt: Jens Büchner wäre 50 Jahre alt geworden. Da er aber im November letzten Jahres an Lungenkrebs verstarb, kam es nie dazu.

Eine Feier gibt es aber trotzdem, denn seine Witwe Daniela und die gemeinsamen Kinder wollen das Leben des Mallorca-Auswanderers trotzdem feiern. Ob Jens seinen Fünfzigsten selbst gefeiert hätte, bleibt allerdings fraglich.

Daniela Büchner will jährlich den Geburtstag von Jens feiern

Foto: TVNOW / 99pro media

„Dass an ihn gedacht wird …“

„Die Zahl 50, das mochte er nicht so“, verriet Daniela in der neuen ‚Goodbye Deutschland‘-Folge. Immer öfter soll er sie leidig daran erinnert haben, dass er bald 50 werde. Eine richtige Party habe er deshalb zu diesem Anlass wohl nicht geplant gehabt – auch wenn die TV-Bekanntheit Geburtstage sehr mochte:

„Das fand er toll. Auch natürlich, dass an ihn gedacht wird, dass für ihn ein Tisch schön dekoriert wird, dass für ihn sich Menschen Mühe geben, das hat ihn immer sehr berührt“, erinnerte sich Daniela.

Quelle: instagram.com

Deswegen will sie mit dieser Tradition auch auf keinen Fall brechen und gedenkt ihrem verstorbenen Mann auch weiterhin am Geburtstag. „Für den einen oder anderen klingt das vielleicht makaber, aber für mich nicht. Es ist sein Geburtstag und solange mir und uns danach ist, werde ich das jedes Jahr wiederholen.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren