Freitag, 2. März 2018 12:40 Uhr

Daniela Katzenberger: Gefährliche Bekanntschaft

TV-Star Daniela Katzenberger macht Bekanntschaft mit giftigen Raupen. Die 31-Jährige wollte lediglich einen schönen Tag mit ihrer Tochter Sophia auf einem Spielplatz in Mallorca verbringen, als die beiden auf unliebsame Gäste stießen.

Daniela Katzenberger: Gefährliche Bekanntschaft!

Foto: Schultz-Coulon/WENN.com

Auf Instagram teilte Daniela ein kurzes Video, in dem flauschig aussehende Raupen zu sehen sind. Was die Katze allerdings nicht ahnte: Die harmlos wirkenden Tierchen sind super gefährlich – vor allem für ihren zweijährigen Sprössling! Das verraten ihr zumindest ihre Fans. So schreibt ein besorgter Fan der Katze: „Von den Viechern bloß Abstand halten, sind super gefährlich für Mensch und Tier. Ein Bekannter hätte fast sein Auge verloren, meine Hündin hat es ganz knapp überlebt und unserem Rüden ist ein Stück Zunge abgestorben.“ Während ein anderer zu bedenken gab: „Total giftig! Muss gemeldet werden, besonders, wenn die sich am Spielplatz einnisten!“

Eichen-Prozessionsspinner

Und tatsächlich haben ihre Follower nicht unrecht. Bei den Tierchen handelt es sich um Eichen-Prozessionsspinner, die viele kleine Härchen besitzen, die sich über die Luft verteilen. Wenn man die Haare berührt, können sie toxische Reaktionen mit der Haut oder den Schleimhäuten auslösen. Ausschläge, Husten, Bronchitis oder Schwindel sind oftmals Folgen aus der Berührung. In schlimmen Fällen kann es allerdings auch zu Atemproblemen und Schockreaktionen führen. Gut, dass die Katze und ihre Tochter noch rechtzeitig gewarnt wurden.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren