16.04.2020 11:10 Uhr

Daniela Katzenberger und Jenny Frankhauser endlich wieder vereint

imago images / Horst Galuschka

Daniela Katzenberger und Jenny Frankhauser haben kürzlich ihre Versöhnung bekannt gegeben. Rund drei Jahre lang herrschte zwischen den Halbschwestern Funkstille.

Nachdem Jennys Vater im Jahr 2017 völlig überraschend gestorben ist, machte die Kult-Blondine den Todesfall ohne vorherige Absprache per Facebook öffentlich, weswegen sich die beiden in die Haare bekommen haben.

Quelle: instagram.com

So kam es zur Versöhnung

Doch nach Tod von Costa Cordalis im Sommer 2019 sind sich die 33-Jährige und die Dschungelkönigin durch die gemeinsame Trauer wieder näher gekommen, wie die Katze zuletzt gegenüber der Öffentlichkeit erzählt hat.

Dass das Kriegsbeil endgültig begraben ist, stellten die beiden nun auch per Instagram unter Beweis, wo Daniela am 15. April das erste gemeinsame Familienfoto gepostet hat.

Die ganze Familie vereint

Neben ihr und Jenny lächeln darauf auch Mama Iris Klein sowie deren Ehe-Mann Peter zufrieden in die Kamera. Auch Lucas Cordalis, die kleine Sophia und Halbbruder Tobias durften natürlich nicht fehlen.

„Endlich seit ihr jetzt eine richtige Familie ich freue mich für euch jetzt“, kommentierte ein Follower den Beitrag. „Familie ist wichtiger als irgend ein Streit“, gab ein anderer zu bedenken.

Das könnte Euch auch interessieren