Montag, 9. April 2018 11:08 Uhr

Dave Franco: Krasser Gewichtsverlust

Dave Francos Filmvorbereitungen verlangten ihm einiges ab. Der 32-Jährige musste für seinen neuen Film rapide abnehmen. In ‚6 Balloons‘ spielt er einen Drogensüchtigen und musste dafür Gewicht verlieren.

Dave Franco: Krasser Gewichtsverlust

Foto: Drew Altizer/WENN.com

Seine Frau Alison Brie fand seine einhergehende Stimmung aber gar nicht so toll. „Ich kam nach Hause und meine Frau Alison hat mich herausgefordert und gesagt ‚Du bist nicht du selbst. Es macht keinen Spaß, in deiner Nähe zu sein‘. Ich wusste, dass ich eine große physikalische Wandlung durchmachen würde. Am Ende verlor ich etwa 12 Kilo in einer sehr, sehr kurzen Zeitspanne. Wenn man soviel Gewicht verliert, beeinflusst einen dass. Ich was deprimiert, während wir diesen Film gedreht haben“, verrät der Bruder von James Franco dem ‚People‘-Magazin.

Quelle: instagram.com

Vorm Dreh verletzt

Doch nicht nur der Gewichtsverlust machte ihm zu schaffen. Er verletzte sich durch seine krasse Vorbereitung sogar. „Ich bin so viel gelaufen, um das Gewicht zu verlieren und nachdem wir den Film abgedreht hatten, musste ich zur Physiotherapie, weil ich mir dadurch mein Knie verletzt hatte. Es war auf jede Weise brutal, aber ich hoffe, die Leute mögen den Film und dass es das alles wert war.“

Quelle: instagram.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren