Donnerstag, 11. April 2019 15:16 Uhr

David Hasselhoff feiert sich, weil er ein Superstar ist

Foto: Apega/WENN.com

David Hasselhoff plaudert über sein Eheleben mit Hayley Roberts. Der frühere ‚Baywatch‘-Star gab seiner hübschen Freundin letztes Jahr im Juli das Jawort. Inzwischen haben sich die Turteltauben an das Leben als verheiratetes Paar gewöhnt – es gibt jedoch eine Sache, mit der der Schauspieler seiner Liebsten tierisch auf die Nerven geht.

David Hasselhoff feiert sich, weil er ein Superstar ist

Foto: Apega/WENN.com

„,Alexa, wer ist David Hasselhoff?‘ Das frage ich jeden Tag. ‚David Hasselhoff ist ein Superstar!‘, lautet die Antwort. Meine Frau ist total genervt, wenn ich das mache. Dann frage ich: ,Alexa, wer ist Hayley Roberts?‘ Antwort: ,Keine Ahnung.‘ Haha!“, amüsiert sich der 66-Jährige im Gespräch mit ‚Gala‘. Zu Deutschland hat Hasselhoff nach wie vor eine enge Verbindung.

Er will in deutscher Serie mitspielen

„Mein Hörbuch ,Up Against The Wall‘ erscheint am Tag der Wiedervereinigung. Die Leute bekommen einen guten Einblick, wie es damals im Osten war – viele wissen das hier in Deutschland gar nicht mehr. Auch über den Zweiten Weltkrieg weiß kaum jemand was“, erzählt er. Sein Wunsch sei es, in der deutschen Krimiserie ‚Babylon Berlin‘ mitzuspielen.

Quelle: instagram.com

„Ich könnte einen amerikanischen Soldaten in Gefangenschaft spielen und einfach als David Hasselhoff dabei sein. Sie könnten die Show auf der ganzen Welt verkaufen“, zeigt sich der ‚Knight Rider‘-Darsteller begeistert von der Idee.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren