Mittwoch, 5. Dezember 2018 13:42 Uhr

Demi Lovato sehen wir hier im Kampfanzug

Foto: Universal Music

Demi Lovato ist zurück auf der Sportmatte. Die Sängerin war 90 Tage lang in einer Klinik behandelt worden, nachdem sie im Juli wegen einer Überdosis ins Krankenhaus eingeliefert wurde. Nun kehrt sie nach ihrem Reha-Aufenthalt langsam zurück ins Leben und in ihren Alltag.

Demi Lovato sehen wir hier im Kampfanzug

Foto: Universal Music

Das bedeutet auch, dass sie sich wieder an ihren Lieblingssport wagt: Jiu Jitsu. Die 26-Jährige postete am Dienstag (4. Dezember) ein Bild auf Instagram, auf dem sie ungeschminkt und in ihrem Jiu Jitsu-Anzug zu sehen ist, zu dem sie mittlerweile sogar schon den blauen Gürtel tragen kann. Als sie das Bild aufnahm, hatte sie die Trainingseinheit offenbar schon abgeschlossen und sie verrät, dass sie trotz der Anstrengung nie darauf verzichten würde.

Zu dem Foto schreibt sie: „Verschwitztes, zerzaustes Jiu Jitsu-Haar #BJJ #bluebelt #nevergiveitup.“

Quelle: instagram.com

Trägerin des blauen Gürtels

Den blauen Gürtel, der nach dem braunen Gürtel der zweithöchste der Schüler-Ränge ist, bekam sie bereits 2017 und zuvor betonte sie, dass ihr die Kampfkunst bei der Stressbewältigung und ihrer eigenen Bodenständigkeit helfe. „In der Lage zu sein, diese Bewegungen zu machen und mit anderen Leuten im Flow zu sein, ist eine Kunstform und es ist wunderschön und es lenkt meinen Kopf von Dingen ab, die mir Stress bereiten.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren