Mittwoch, 21. Februar 2018 13:37 Uhr

Demi Lovato verzichtet lieber auf Diäten

US-Sängerin Demi Lovato hat zuvor mit einer Essstörung und Unsicherheiten bezüglich ihres Körpers zu kämpfen gehabt. Am Mittwoch (21. Februar) bewies sie nun, dass diese Tage vorüber sind, indem sie ihre Beine zeigte.

Demi Lovato verzichtet lieber auf Diäten

Foto: JLN Photography/WENN.com

Ein Foto, dass sie liegend auf einer Gartenschaukel zeigt, kommentierte sie: „Das nenne ich diätfreie Schenkel und ich bin stolz auf sie #dickeschenkelrettenleben.“ Die 23-jährige Schönheit öffnete sich kürzlich gegenüber ihren Fans – die sich Lovatics nennen – bezüglich ihres „herausfordernden“ Kampfes mit einer Essstörung und wie sie aufgehört hat, nach Perfektion zu streben.

Zu einem anderen Foto ihrer Beine schrieb sie auf Instagram: „Ich fühle mich unsicher bezüglich meiner Beine auf diesem Foto, aber ich poste es, weil ich so glücklich aussehe, und dieses Jahr habe ich entschieden, dass ich meinen Perfektionismus loslasse und die Freiheit von Selbstkritik begrüße. Zu lernen, meinen Körper so zu lieben, wie er ist, ist eine Herausforderung, aber auch lebensverändernd.“

Quelle: instagram.com

Demi hat bereits wegen einer Suchterkrankung, ihrer Essstörung und Selbstverletzungen Zeit in einer Rehaklinik verbracht, hat aber gelernt, sich selbst mehr zu „lieben“ und fühlt sich nun wohler mit sich selbst und ihrem Aussehen.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren