Montag, 10. September 2018 13:07 Uhr

Désirée Nosbusch: Traumhochzeit

Foto: Starpress/WENN.com

Désirée Nosbusch (53) hat eine Traumhochzeit in Italien gefeiert. Die Schauspielerin gab ihrem Partner Tom im idyllischen Ort Oderzo in der Nähe von Venedig das Jawort. Dort war die 53-Jährige aufgewachsen, bevor sie mit ihrer Familie nach Luxemburg gezogen war.

Désirée Nosbusch: Traumhochzeit

Foto: Starpress/WENN.com

Die Trauung wurde laut ‚Bild‘-Zeitung von Luxemburgs emeritiertem Erzbischof Fernand Franck vollzogen, der einst eng mit Nosbuschs verstorbenem Vater befreundet war.

Sogar von ganz oben wurde die Verbindung abgesegnet: Franck brachte einen Urkunde von Papst Franziskus höchstpersönlich mit, der dem Ehepaar alles Gute für die Zukunft wünschte. Vor sechs Monaten hatte sich das Paar bereits standesamtlich getraut, nun heirateten sie umringt von 180 Gästen auch kirchlich.

Quelle: instagram.com

Mit von der Partie waren natürlich auch Nosbuschs Kinder Noah-Lennon (23) und Luka (20), die für den vielleicht emotionalsten Moment des Abends sorgten, als sie am Flügel selbst komponierte Lieder zum Besten gaben. Während der Zeremonie hielten sie zudem immer wieder die Hand ihrer Mutter. Es ist die zweite Ehe für die Moderatorin. Von 1991 bis 2002 war sie bereits mit dem österreichischen Komponisten Harald Kloser verheiratet, dem Vater ihrer Kinder.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren