Donnerstag, 23. August 2018 18:50 Uhr

Die Ärmste: Paris Hilton hat keine Zeit für ihre Hochzeit?

Probleme haben die Reichen! Paris Hilton zum Beispiel hat angeblich schlichtweg keine Zeit zum Heiraten! Kathy Hilton erklärte, es sei kein Grund zur Besorgnis, dass ihre Tochter Paris ihre Hochzeit immer weiter nach hinten verschiebe – und wenn es irgendwann soweit ist, dann wird die Feier nicht in einem „Hilton“ stattfinden!

Die Ärmste: Paris Hilton hat keine Zeit für ihre Hochzeit?

Paris Hilton mit Idiotenbrille und Chris Zylka. Foto: Charlie Steffens/WENN.com

„TMZ“ sprach am Mittwochnachmittag am LAX Flughafen in Los Angeles mit der Mutter von Paris Hilton. Diese teilte mit, dass ihre Tochter so viel mit ihrer neuen Duft- und Hautpflegeserie zu tun hat, dass sie einfach keinen richtigen Zeitpunkt findet, um mit ihrem Verlobten Chris Zylka vor den Traualtar zu treten. Kathy versicherte, sie habe erst kürzlich Zeit mit dem Paar verbracht und alles sei in Ordnung – keine Angst vor der Ehe oder Ehevertrags-Probleme. Die Matriarchin der Hilton-Familie betonte zudem, dass weder ihre Tochter noch deren 33-jähriger an der Heirat hätten. Danach gefragt, ob einer der beiden kalte Füße bekommen habe, sagte sie: „Ich denke nicht, das denke ich wirklich nicht. [Ging es dabei um den Ehevertrag:] Nein.“

Hochzeitspläne bereitwillig mit der Öffentlichkeit geteilt

Anfang des Jahres haben sich Paris und Chris verlobt, als er ihr einen pompösen 2-Millionen-Dollar-Ring an den Finger steckte. Das Paar war bislang sehr offen, was die Hochzeitspläne anging – so teilte Chris zum Beispiel mit, dass es einen Ehevertrag geben wird, und Paris erzählte öffentlich, wer auf der Gästeliste steht – und wer nicht. Laut Kathy müssen alle Beteiligten einfach auf die offiziellen Einladungen warten – wann immer Paris etwas mehr Zeit hat.

Trotz der kurzfristigen Planänderung plant die blonde Schönheit immer noch, die Hochzeitsfeierlichkeiten in Los Angeles in Kalifornien stattfinden zu lassen. Eigentlich wollte sie eine „Winterprinzessinnen-Hochzeit“ feiern. Diese würde nämlich die romantische Verlobung reflektieren, die im verschneiten Aspen in Colorado stattgefunden hatte. Dort ging Chris auf einer Skipiste vor seiner Liebsten auf die Knie und stellte ihr die Frage aller Fragen. Ein Bekannter verriet der Zeitschrift ‚The Sun‘: „Paris liebt Partys. Diese soll ohne Zweifel die unvergesslichste von allen werden. Sie plant, alles mit Eiszapfen zu dekorieren. Es wird ein wahres Winterwunderland.“ (CI/Bang)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren