Samstag, 24. August 2019 18:13 Uhr

Domenico de Cicco: Das denkt er über die Liebe von Janine & Tobi

Foto: imago images / MaBoSport & Foto: Starpress/Cinnemon Red

Am gestrigen Freitag ging die diesjährige Staffel ‚Promi Big Brother‘ mit Pauken und Trompeten zu Ende und Janine Pink (32) als strahlende Gewinnerin hervor. In der finalen Show fiel mehrmals die Bemerkung, dass die sächselnde Schöne doch doppelt gewonnen habe: zum einen das Preisgeld und zum anderen Tobias „Tobi“ Wegener (26), mit dem sie im Haus anbandelte.

Nun stellt sich für viele die Frage, ob die Liebe auch außerhalb des TV-Containers eine Chance hat. Ihrerseits sei es „sehr ernst. Ich denke, von Tobis auch“, erklärte sie.

Quelle: instagram.com

Zukunftszweifel

Allerdings sind nicht alle von der großen Liebe der beiden überzeugt. So auch nicht  ‚Bachelorette‚ und „Dschungelcamp„-Teilnehmer Domenico de Cicco (36), wie er im Interview mit ‚Bang Showbiz‘ verrät. Er habe die Sendung mitverfolgt und habe Janine zwar den Sieg gewünscht, „weil die ist so, wie sie ist.“ Er wünsche der noch frischen Camp-Romanze alles Gute, habe dennoch das Gefühlt hat, dass die 32-Jährige wesentlich stärkere Gefühle hat.

„Ich sag mal so: Janine fühlt mehr, habe ich das Gefühl. Tobi mag sie, aber er weiß nicht, wie es weitergehen soll nach ‚Promi Big Brother‘. Deswegen wünsche ich mir, dass die Janine das gewinnt und Tobi sich trotzdem dran hält, damit die ein richtiges Paar werden.”

„Wenn man will, geht alles“

Am Ende des Tages ist aber nicht die Meinung von Domenico oder einem anderen ausschlaggebend, sondern einzig und alleine die von Janine und Tobi. Doch es gibt noch ein weiteres Problem. Die räumliche Trennung. Während die ehemalige Köln 50667-Darstellerin in Leipzig wohnt, lebt Tobi in Nordrhein-Westfalen.

In „Promi Big Brother 2019 – Die Late Night Show“ verriet der  attraktive Bodybuilder dass er sich durchaus auch eine Fernbeziehung vorstellen könne. „Ich hatte auch mal eine Fernbeziehung nach Kanada. Das ging wunderbar. Wenn man will, geht alles“

Auch Janine sieht die räumliche Entfernung gelassen, würde für die Liebe aber auch die Stadt wechseln. „Also klar, jetzt nicht auf Dauer, aber ich bin ja flexibel. Notfalls packe ich meinen Koffer und ziehe da rüber.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren