Donnerstag, 16. November 2017 09:39 Uhr

Drake rettet Fan vor Belästigungsattacke

Drake half einem weiblichen Fan, der auf seinem Konzert belästigt wurde. Der 31-jährige Rapper trat am Mittwoch im australischen Sydney auf, wo er mitten im Song stoppte, um einer weiblichen Konzertbesucherin zur Hilfe zu eilen, die sich mit ungewünschten Avancen herumschlagen musste.

Drake rettet Fan vor Belästigungsattacke

Foto: Euan Cherry/WENN.com

In einem Instagram-Video, hochgeladen von einem Fan, ist Drake zu hören. Er sagt: „Wenn du nicht aufhörst, Mädchen anzufassen, komme ich da raus und schlage dich zusammen. Ich mache keine Scherze. Wenn du nicht aufhörst, deine Hände auf Frauen zu legen, komme ich da runter und reiße dir den A*** auf.“ Drakes Einsatz wurde mit johlendem Applaus geehrt, ob der Angesprochene das Konzert verließ oder sogar rausgeschmissen wurde, ist unbekannt. Der heroische Einsatz des Musikers wird sicherlich auch bei seiner neuen Freundin Bella Hadid gut ankommen, mit der er bereits seit Juni zusammen sein soll.

Drake mit Bella Hadid zusammen?

Laut einem Insider wollte das schöne Model eigentlich gar keine Beziehung, doch Drake konnte sie schlussendlich noch für sich gewinnen. Dem ‚Life & Style‘-Magazin berichtete er: „Bella war dabei, über ihren Ex hinwegzukommen und war nicht an Drake interessiert, aber das hat sich schnell geändert, als Drake seine Charme-Offensive gestartet hat und sie mit romantischen Gesten umgarnt hat, inklusive teurem Schmuck und Blumen.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren