Donnerstag, 10. Januar 2019 11:31 Uhr

Dschungelcamp: Sibylle Rauch will mit Bastian Yotta schmusen

Alle Z-Promis sind in Australien und bereit für das „Dschungelcamp“. Schauspielerin und Ex-Prostituierte Sibylle Rauch (58) hat sich vor Einzug bereits mit ihren Mitstreitern vertraut gemacht und ein wahres Sahneschnittchen entdeckt.

Sibylle Rauch will mit Bastian Yotta schmusen

Foto: MG RTL D / Arya Shirazi

Rauch hat ein Auge auf Bastian Yotta (42) geworfen, kein Wunder, bei diesen Muskeln. Sie hat sich auch schon einen Plan ausgeheckt, wie sie seine Aufmerksamkeit erlangt, wie sie gegenüber RTL berichtet:

„Ich liege dann schön unterm Wasserfall. Das habe ich wirklich vor. Posieren, begeistern und dann könnten wir ja auch nebeneinander liegen, natürlich brav auf der Pritsche. Erstmal!“

Bastian Yotta hingegen sieht in Sibylle Rauch keine potenzielle Dschungel-Affäre und sagt: „Die ist ja eher so der Mutti-Typ.“

Sibylle Rauch will mit Bastian Yotta schmusen

Foto: MG RTL D / Arya Shirazi

Sibylle findet, sie sieht aus wie Sharon Stone

Als Sibylle das hört, ist sie empört, schließlich hat sie in den letzten Jahren eine Generalüberholung bekommen, hat sich neue Zähne und einen neuen Busen machen lassen.

„Was, das ist doch kacke!“, sagt sie entsetzt und fügt hinzu: „Ich bin ein Sharon Stone Typ, er soll sich mal die Fotos anschauen. Wenn er mich sieht, dann sieht er keine Oma, das ist ja wohl klar.“

Sibylle Rauch will mit Bastian Yotta schmusen

Foto: MG RTL D / Arya Shirazi

Sie möchte an ihrem Plan festhalten und hofft am Ende auf ein Happy End mit Yotta und schmunzelt: „Bisschen schmusen, aufeinander liegen, weiß man nicht was da genau passiert.“

Dass Bastian Yotta glücklich vergeben ist, scheint sie dabei völlig auszublenden!

Quelle: instagram.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren