20.04.2020 10:41 Uhr

Dwayne Johnson: So erträgt man den Partner in der Quarantäne-Zeit

imago images / Future Image

Dwayne Johnson und seine Ehefrau sind gute Zuhörer. Wegen der Corona-Krise verbringen die meisten Familien und Paare gerade mehr Zeit als üblich in den eigenen vier Wänden und somit auch miteinander.

Bei dem ein oder anderen mögen deswegen die Nerven blankliegen, der Schauspieler und seine Frau Lauren Hashian haben von der Krise allerdings profitiert. Durch die ganze Pärchenzeit haben sie realisiert, wie gut sie einander tatsächlich zuhören können und müssen.

Quelle: instagram.com

Das rät er anderen Paaren

Das Paar ist erst seit letztem Jahr verheiratet und wie der ‚Jumanji‚-Darsteller nun verraten hat, habe en die beiden in der letzten Zeit etwas Neues über die Beziehung gelernt. „Wir haben ziemlich schnell gemerkt, wie kritisch es für uns ist, ultra rücksichtsvoll, liebevoll und empathisch einander gegenüber zu sein. Wir sind auch bessere Zuhörer. Und bessere Kommunikatoren. Wir müssen anerkennen, dass wir in diesen Zeiten nicht mit der vollen Gehirnkapazität und der emotionalen Intelligenz wie sonst funktionieren“, erklärte der Star in einem Frage-Antwort-Video mit Fans auf Facebook.

Man werde schnippisch und das Temperament könne schon einmal überkochen. The Rock rät deshalb: „Wenn das passiert, dann nimmst du deinen Partner bei den Schultern, so wie ich Lauren, und sagst: ‚Baby, du liegst nicht falsch. Du bist es nur nicht gewohnt, recht zu haben.‘ Und dann zähle die Sekunden, bis ihr beide laut loslacht.“ (Bang)

Das könnte Euch auch interessieren