Donnerstag, 25. Januar 2018 08:48 Uhr

Ed Sheeran kauft vier Häuser

Ed Sheeran hat vier Häuser nebeneinander erstanden. Der 26-jährige Sänger hat sich bereits im Juni 2012 ein Farmhaus mit angrenzendem Land in Suffolk für über eine Million Euro gekauft.

Ed Sheeran kauft vier Häuser

Foto: Ivan Nikolov/WENN.com

Zur selben Zeit kaufte er auch ein Anwesen aus dem 16. Jahrhundert für knapp 517.000 Euro. Im September 2016 gönnte sich Ed dann eine weitere Villa nebenan für eine weitere Million Euro, bevor er im Oktober einen Bungalow auf der gegenüberliegenden Seite des Haupthauses für gute 600.000 Euro erstand. Sheerans Investitionen erwecken den Anschein, er wolle eine Art Riesen-Anwesen für sich und seine Verlobte Cherry Seaborn bauen.

Ein Anwohner verriet der ‚Daily Mail‘: „Es ist ein super Typ und wirklich freundlich. Er ist einfach ein bodenständiger Suffolk-Junge – wer kann ihm also vorwerfen, dass er sich hier niederlassen will? Es ist ein schöner Platz in der Welt.“

Quelle: instagram.com

Frisch  verlobt

Privat schwebt Ed auf Wolke sieben. Der Brite hat gerade die Verlobung mit seiner langjährigen Freundin Cherry Seaborn bekannt gegeben und auch über Kinder denkt der Sänger bereits nach. Bevor er 30 Jahre alt wird, möchte der Musiker auf jeden Fall kleine Racker um sich haben. Das könnte jedoch schlechte Neuigkeiten für seine Fans bedeuten. Ed gibt nämlich zu, dass seine musikalischen Ambitionen gegen null gehen würden, wenn er sich gleichzeitig um Kinder zu kümmern habe. Hoffentlich bleibt uns der sympathische Rotschopf doch noch eine Weile als Musiker erhalten!

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren