16.07.2020 05:48 Uhr

Eine unvergessliche Party feiern: Das Motto „Stars und Sternchen“

Nachdem die schlimmste Phase von Corona endlich überstanden zu sein scheint, geht es wieder mitten rein ins Getümmel. Viele Menschen möchten sich endlich wieder präsentieren und Freunde treffen.

Shutterstock/ Jacob Lund

Was bietet sich hierbei besser an, als eine schöne Party, die gemeinsam mit den Liebsten gestaltet wird. Ist der Zeitpunkt fix ausgemacht, fehlt nur noch das perfekte Motto für einen unvergesslichen Abend voller Spaß. Dadurch, dass viele Menschen das Leben der High-Society verfolgen, bietet es sich an, die Party ganz im Zuge des Glitzers und Glamours zu gestalten. In diesem Artikel erfahren Leser alles über die Organisation einer Party mit dem Motto „Stars und Sternchen“.

„Glitzer und Stars“

Muss man sich für diese Party mit den aktuellen Geschichten in der Presse auskennen?

Nein, natürlich nicht! Wichtig ist, dass die Gäste allerdings Gefallen daran haben, sich mit diesen Themen auseinanderzusetzen. Die Gestaltung der Party ganz unter dem Motto „Glitzer und Stars“ hängt natürlich von den Organisatoren ab. Die tatsächliche Umsetzung kann ganz unterschiedlich ausfallen. Wer sich mit der Planung beschäftigt, der sollte sich auf jeden Fall auch um die nachfolgenden Punkte kümmern. Wird dies alles korrekt realisiert, kann gar nichts mehr schiefgehen.

Quelle: instagram.com

Wann wird die Party stattfinden?

Egal, um welche Party es geht – am allerwichtigsten ist es immer, den richtigen Zeitpunkt für die Feier festzulegen. Gerade zur jetzigen Zeit ist es in manchen Bundesländern noch schwierig, größere Partys zu feiern. Deshalb sollten sich die Organisatoren immer über die jeweils aktuelle Gesetzeslage informieren. Wer mehr zum Thema Stars und Corona erfahren möchte, der kann dies in diesen Artikeln nachlesen. In diesem Zusammenhang kann auch eine Whats-App-Gruppe erstellt werden, zu der alle möglichen Gäste eingeladen werden. Dann kann man sich auf ein konkretes Datum, an dem die Party stattfinden soll, einigen. Mit dieser Methode ist es möglich, viele Menschen auf relativ einfache Art und Weise nach dem richtigen Zeitpunkt zu fragen. Es ist allerdings immer ratsam, sich vor Augen zu halten, dass nie wirklich alle Gäste Zeit haben werden – das ist heutzutage schlichtweg unmöglich. Deshalb reicht es aus, wenn der Großteil Zeit hat.

Quelle: instagram.com

Wer wird eingeladen?

Dieser Schritt geht auch mit dem ersten Punkt einher. Je nachdem, wann die Party stattfindet, werden mehr oder weniger Gäste Zeit dafür haben. Grundsätzlich sollte man sich überlegen, ob die Feier eine offene Party wird zu der jeder kommen kann, der möchte, oder ob es eine geschlossene Gesellschaft ist, bei der nur ausgewählte Personen willkommen sind.

Beide Varianten haben ihre Vor- und Nachteile. Am besten ist es, diese Frage mit den anderen Gästen zu besprechen – so kann man individuell die beste Lösung finden.

Galerie

Die Umsetzung des Mottos „Stars und Sternchen“

Ein nächster wichtiger Punkt auf der Agenda ist die Umsetzung des Mottos. Wer bereits einmal an einer solchen Party teilgenommen hat, der weiß, dass es hierbei um sehr viel Glitzer, Glamour, Luxus und Star-Allüren geht. Jeder kann sich als sein ganz persönlicher Lieblingsstar verkleiden. Wie wäre es endlich einmal seine wahre Schönheit zu zeigen und als David Beckham zu gehen? Auch Taylor Swift ist hübsch und begehrt – Frauen könnten sich einen Abend lang als die bekannte Sängerin verkleiden. Auch Rebecca Mir hat ihren eigenen Style, der wunderbar nachgemacht werden könnte. Mehr zu dieser Powerfrau erfahren Leser in diesem Beitrag.

Quelle: instagram.com

Echte Highlights auf dieser Party sind nicht nur die Verkleidungen der Gäste, sondern auch die Spiele, die man organisieren kann.

Folgende Ideen wären interessant, um sie auf dieser Party umzusetzen:

Pärchen-Fotos

Auf der Party sollte unbedingt eine Fotobox aufgestellt werden. Hier kann man nicht nur die tollsten Erinnerungen festhalten, sondern auch die lustigsten Fotos schießen. Gerade wenn sich alle Gäste als Stars verkleiden, ist es toll, wenn dann alle auch gemeinsam vor der Kamera posieren. Hier können auch die lustigsten Kombinationen abgelichtet werden. Die Fotos können im Anschluss daran online ausgedruckt werden.

Neue Pärchen-Geschichten inszenieren: Ab auf die Bühne

Damit ist gemeint, dass – wenn beispielsweise ein Oliver Pocher und eine Rebecca Mir auf der Party erscheinen – neue Pärchen gebildet werden, die dann gemeinsam auf der Bühne auftreten. So bilden sich neue Liebesgeschichten, interessante Freundschaften sowie lustige Intrigen. Daraus können dann gesamte Theaterinszenierungen abgeleitet und gestaltet werden.

Auf der Party wird zu Beginn eine Bühne aufgestellt und für jeden Star, der auf der Feier erscheint, ein kleines Kärtchen mit dem Namen des Stars vorbereitet. Danach werden zwei Zettelchen gezogen. Die beiden Namen, die darauf stehen, müssen nun auf die Bühne kommen und ein Theaterstück erfinden. Das kann sehr lustig werden.

Neuen Klatsch und Tratsch erfinden

In diesem Zusammenhang könnte man in Gesprächen die tollsten Geschichten erfinden. So könnte dann beispielsweise Heidi Klum mit Obama zusammen sein oder Kylie Jenner mit Tom von Tokio Hotel. Wer die lustigsten Geschichten erfindet, der hat gewonnen. Weitere spektakuläre Infos der Stars sind hier beschrieben.

Das richtige Essen

Wer eine gute Party organisieren möchte, der sollte sich auch um das leckere Essen kümmern. Hier kann ein Catering-Dienst sinnvoll sein. Häufig möchten auch die Gäste selbst etwas mitbringen.

Die schönste Erinnerung

An gut organisierte und lustige Partys erinnert man sich noch lange danach zurück. Besonders schön lassen sich solche Erinnerungen wachhalten, wenn man die besten Schnappschüsse des gemeinsamen Abends ausarbeiten lässt. Egal, ob als Wanddekoration oder in Form einer Dankeskarte, die an die Gäste verschickt wird – die Auswahl an Fotoprodukten ist riesig. Eines haben sie alle gemeinsam: Solche Erinnerungsstücke sind einzigartig und steigern bereits wieder die Vorfreude auf die nächste Zusammenkunft. (KTAD)

Das könnte Euch auch interessieren