Sonntag, 20. Mai 2018 08:41 Uhr

Elton John: Ständchen für Harry und Meghan

Elton John trat auf dem Hochzeitsempfang von Prinz Harry und Meghan Markle auf. Der ‚Rocket Man‘-Sänger hat sich die Ehre gegeben und dem glücklichen Brautpaar an seinem großen Tag ein Ständchen gesungen.

Elton John: Ständchen für Harry und Meghan

Foto: Rocky/WENN

Sein Auftritt war dabei eine „Anerkennung der engen Verbindung“, die er zu dem Bräutigam pflegt. Der Kensington Palace hat in einem Statement verkündet: „Sir Elton John ist auf dem Empfang für die Gäste der Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle aufgetreten. Prinz Harry hatte Elton John zuvor gebeten, auf der Veranstaltung aufzutreten, dessen Gastgeberin die Queen war und die in der St. George’s Hall im Schloss Windsor stattfand. Sir Elton John hat als Anerkennung der engen Verbindung, die er zu Prinz Harry und dessen Familie pflegt, zugesagt.“

Shows in Las Vegas abgesagt

Es war schon länger spekuliert worden, ob der Musiker, der ebenfalls während der Trauung in der Kapelle gesichtet wurde, das royale Brautpaar auch mit einem Auftritt beglücken würde. Um der Hochzeit in Windsor beizuwohnen, sagte Elton John extra einige seiner Shows in Las Vegas ab. Offiziell nannte er „terminliche Schwierigkeiten“ als Grund.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren