12.07.2020 09:25 Uhr

Eva Longoria und Victoria Beckham liefern sich wilde Webcam-Show

Eva Longoria und Victoria Beckham trinken über Zoom Die Schauspielerin und ihre Designer-Freundin bleiben auch während der Corona-Pandemie in engem Kontakt.

Fotos: Cubankite / Shutterstock.com & imago images / MediaPunch

Regelmäßig verabreden sich die beiden Diven zu Zoom-Telefonaten, bei denen auch eine Menge Wein fließt – aufgrund der Zeitverschiebung zwischen Europa und den USA ist es jedoch nicht immer einfach, sich zu erwischen.

„Weil wir uns so sehr vermissen“

Eva verriet im Interview mit „OK!“: „Wir sprechen andauernd miteinander. Wir haben Wein-Zoom-Verabredungen, obwohl es wegen der Zeitverschiebung etwas schwierig ist. Ich habe eigentlich sogar mehr Kontakt mit meinen guten Freunden als vorher. Diese Sache hat meine Freundschaften also ziemlich positiv beeinflusst, denn jetzt nehmen wir uns Zeit füreinander, weil wir uns so sehr vermissen.“

Erst vor kurzem sprach Longoria darüber, was sie während des Lockdowns zuhause so zu tun hat. Unter anderem will sich die ehemalige „Desperate Housewives„-Darstellerin, die mit ihrem Ehemann Jose „Pepe“ Baston den zweijährigen Santiago großzieht, nicht mit grauem Ansatz in der Öffentlichkeit zeigen – deshalb färbt sie ihre Haare kurzerhand selbst.

Dem „People“-Magazin erzählte sie vor einer Weile: „Es ist meine Zeit, wenn ich meine Haare färbe. Es ist wie ein heiliger Moment zwischen mir und meinem Grau. Ich sage: ‚Auf Wiedersehen, und vielen Dank für die Weisheit, die es repräsentiert‘. Es macht so viel Spaß, zu Hause zu färben.“ (Bang)