Ex-„Bachelor“ Oliver Sanne: Hochzeitsplanungen sind in vollem Gange

imago images / Future Image

23.11.2020 18:48 Uhr

Ex-Bachelor Oliver Sanne und seine Jil haben sich kürzlich im Fernsehen verlobt. Vor der Hochzeit gab es nun ein Bleaching.

Am 18. September 2020 ging Ex-Bachelor Oliver Sanne beim SAT.1 Promiboxen auf die Knie – allerdings nicht im Ring, denn den Kampf gegen seinen Kontrahenten Yasin Cilingir hatte er klar gewonnen. Dafür folgte aber anschließend der spektakuläre Kniefall vor seiner Freundin Jil Rock. Die Gesundheitsberaterin sagte sofort „Ja“. Seitdem wird spekuliert, wann für die beiden Turteltauben die Hochzeitsglocken läuten – jedoch erschweren die Corona-bedingten Restriktionen die weitere Planung. Dennoch will das Liebespaar nichts dem Zufall überlassen: Für ein strahlendes “Wedding-Smile“ gönnten sie sich in der diPura Zahnklinik in Essen als Generalprobe ein professionelles Bleaching.

Ex-"Bachelor" Oliver Sanne: Hochzeitsplanungen sind in vollem Gange

diPura Zahnklinik

Hochzeit in voller Planung

Der Ex-Bachelor Oliver Sanne, seines Zeichens selbständiger Fitnessökonom und Gesundheitsberater und seine Verlobte Jil Rock, ebenfalls Healthcoach, schweben seit Wochen auf Wolke Sieben. Seitdem es offiziell ist und Oliver seiner Herzensdame live im Fernsehen nach erfolgreichem Boxkampf einen Antrag gemacht hat, drehen sich die Gedanken natürlich immer wieder und immer häufiger um das Thema “Hochzeit“ und einen passenden Termin für das große Fest. Auch wenn Corona den beiden aktuell einen Strich durch die Rechnung macht, wollen sie für den großen Tag keine bösen Überraschungen erleben und planen alles möglichst detailliert vorab durch. So auch, wenn es um das strahlende Lächeln vor dem Traualtar geht. Da soll sich das Weiß des Brautkleids auch im Glanz der Zähne wiederfinden.

Ex-"Bachelor" Oliver Sanne: Hochzeitsplanungen sind in vollem Gange

diPura Zahnklinik

Die beiden lassen nur den Profi ran

Dass die beiden dabei nichts dem Zufall überlassen wollen liegt auf der Hand. Deshalb kommen für Jil und Oliver auch keine DIY-Home-Bleaching-Sets in Frage, sondern nur die professionelle Arbeit eines Experten. Dazu haben sich die Düsseldorfer auf den Weg zu ihrer Stammzahnärztin in Sachen Zahnästhetik nach Essen gemacht. In der Praxis von Dr. -medic stom. (RO) Diana Svoboda MSc, MSc, ärztliche Leiterin der diPura Fachklinik für Zahnästhetik und Implantologie ließen sie sich nach vorangegangener professioneller Zahnreinigung die Zähne aufhellen.

Ex-"Bachelor" Oliver Sanne: Hochzeitsplanungen sind in vollem Gange

diPura Zahnklinik

Zufrieden mit dem Ergebnis

Oliver und Jil sind über ihre neu erstrahlenden Zähne jedenfalls sehr froh: „Wir sind total happy mit dem Ergebnis. Als regelmäßiger Kaffeetrinker sind bei mir Verfärbungen ganz normal. Das neue Weiß meiner Zähne sieht sehr natürlich aus – genau so habe ich es mir vorgestellt. Ich kenne Dr. Diana Svoboda nun schon lange und vertraue ihr voll und ganz. Natürlich weiß ich dann, dass auch Jil hier gut aufgehoben ist“, so der Bräutigam in spe. Olivers Meinung kann Jil nur bestätigen: „Ich fühle mich hier in der diPura Praxis pudelwohl – ein sehr schönes Ambiente, ein tolles und nettes Team, alles hochmodern ausgestattet. Und das Bleaching ist super natürlich geworden, der Vorher-Nachher Effekt ist echt beeindruckend.“

Behandlung dauert nur 30 Minuten

„Das professionelle Bleaching beim Zahnarzt kostet ab circa 500 Euro. Es macht die Zähne um bis zu acht Nuancen heller und der Effekt hält bei guter Zahnpflege zwischen drei bis fünf Jahren“, sagt Dr. Diana Svoboda und ergänzt: „Zuvor empfiehlt es sich, oberflächliche Beläge mithilfe einer professionellen Zahnreinigung zu entfernen, damit das Bleachinggel besser auf die Zahnoberfläche wirken kann. Jil und Oliver haben ein sanftes Bleaching der neuesten Generation bekommen. Diese Methode erzielt aufgrund einer nur geringen Konzentration von Wasserstoffperoxid beste Ergebnisse, ohne der Zahngesundheit zu schaden. Diese hochmoderne Zahnaufhellung dauert gerade einmal 30 Minuten.“

Frau Dr. -medic stom. (RO) Diana Svoboda MSc., MSc. ist ärztliche Leiterin der diPura Fachklinik für Zahnästhetik und Implantologie in Essen.