Dienstag, 12. Dezember 2017 06:41 Uhr

Familie Kardashian für Calvin Klein?

Wie soll das gehen mit den dicken Hintern? Die fünf Töchter von Kris Jenner sollen für Calvin Klein-Unterwäsche vor der Kamera stehen.

Familie Kardashian für Calvin Klein

Foto: Pacific Coast News/WENN.com

Kourtney, Kim und Khloe Kardashian sowie ihre kleinen Schwestern Kendall und Kylie Jenner sind lukrative Werbepartner für fast jedes Produkt. Das scheint sich auch die Marke Calvin Klein zu denken, die laut ‚wwd.com‘ ein Unterwäsche-Shooting mit den fünf Superstars inklusive Momager Kris organisiert hat. Im Januar sollen die Fotos in einer Werbekampagne veröffentlicht werden. Weder die Kardashians noch Calvin Klein haben sich bisher zu der angeblichen Zusammenarbeit geäußert.

Allerdings würde eine Fotoserie des Clans perfekt in die neue ‚Our Family.#MyCalvins‘-Kampagne der Marke passen, die sich das Konzept Familie, sowohl blutsverwandt als auch selbst gewählt, zum Thema gemacht hat.

Quelle: instagram.com

Konzept nicht neu – aber bewährt

In der Vergangenheit stand bereits Solange mit einer Gruppe auserwählter Musiker, darunter Kelela, Dev Hynes und Caroline Polachek, vor der Kamera. Die Gruppe wurde passend zu ‚Our Family.#MyCalvins‘ als musikalische Familie vermarktet. Auch das Hip-Hop-Kollektiv A$AP Mob mit A$AP Rocky – der übrigens mit Kendall Jenner liiert ist – A$AP Ferg und A$AP Nast stand für die Kampagne vor der Kamera. Die Kardashian-Jenners könnten damit die erste tatsächlich verwandte Familie sein, die für Calvin Kleins neue Unterwäsche-Reihe wirbt. Wann genau die Fotoreihe veröffentlicht wird, ist bisher nicht bekannt.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren