Freitag, 6. Oktober 2017 08:29 Uhr

Fiona Erdmann gedenkt ihrer Mama

Fiona Erdmann gedenkt ihrer Mutter an deren Geburtstag. Das Model verlor im Januar 2016 seine geliebte Mutter und hat noch immer mit der Trauer zu kämpfen. Im Juli 2017 folgte dann ein weiterer Schicksalsschlag: Ihr Ehemann, von dem sie zu der Zeit getrennt lebte, starb bei einem Motorradunfall.

Fiona Erdmann gedenkt ihrer Mama

Foto: AEDT/WENN.com

Zum Geburtstag ihrer Mama schrieb Fiona nun online über ihre schweren Zeiten. „Heute hätte meine Mutter Geburtstag gehabt. Der zweite Geburtstag, an dem ich ihr nicht gratulieren und ihr sagen kann, dass sie die beste Mama der Welt ist!“, steht bei Instagram unter einem Foto ihrer Mutter. Weiter: „Ich hab in den letzten Wochen wirklich jeden Tag an sie gedacht und ihren Rückhalt so sehr vermisst. Ich wünschte so sehr, bei ihr sein und sie in den Arm nehmen zu können.“

Quelle: instagram.com

Sie will ihre Gedanken ordnen

Erst kürzlich hatte Fiona ihren Fans mitgeteilt, dass sie versuche, in Dubai etwas „Luft zu holen“ und ihre Gedanken zu ordnen. Auf Facebook teilte sie damals mit: „Die letzten 5 Wochen habe ich gerade in Berlin verbracht. Angefangen von dem Gedenkturnier für meinen Mann, bis hin zu der Auflösung und Renovierung unserer gemeinsamen Wohnung. Das alles nun noch einmal machen zu müssen, während ich eigentlich noch immer dabei bin, das Haus meiner verstorbenen Mutter auszuräumen, macht einen manchmal wirklich kaputt.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren