Montag, 11. November 2019 21:02 Uhr

Florian David Fitz will in einer Beziehung keine Geheimnisse haben

imago images / Stephan Wallocha

Florian David Fitz glaubt, dass jeder in einer Beziehung ein bisschen Privatsphäre braucht. Der Schauspieler ist momentan in der Komödie ‚Das perfekte Geheimnis‘ im Kino zu sehen. Darin geht es um einen Freundeskreis, der sich zum gemeinsamen Abendessen trifft und scheinbar nichts zu verbergen hat.

Nach und nach kommen jedoch immer mehr Geheimnisse ans Licht. In einer Beziehung haben laut Florian David Fitz Geheimnisse eher nichts zu suchen, so der Star nun bei den ‚GQ Men of the Year 2019 Awards‘ gegenüber ‚Promiflash‘: „Ein Geheimnis ist ja meistens das, was der andere gern wissen möchte und man ihm vorenthält. Das glaube ich, braucht man in einer Beziehung nicht.“

„Damit es spannend bleibt“

Gegen ein bisschen Freiraum ist hingegen nichts einzuwenden, so der 44-Jährige weiter. Denn dieser sei manchmal einfach notwendig: „Ich glaube, Freiraum oder ein bisschen Privatsphäre verträgt eine Beziehung schon. Also ein bisschen Abstand brauchst du, damit es auch spannend bleibt.“

Der Film ‚Das perfekte Geheimnis‘, in dem neben Florian auch noch Elyas M’Barek und Karoline Herfurth mitspielen, ist schon jetzt ein voller Erfolg an den Kinokassen. Bereits über eine Millionen Zuschauer haben die Komödie gesehen.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren