Donnerstag, 9. Mai 2019 14:20 Uhr

George Clooney: Seine Kinder können italienisch

George Clooneys Zwillinge können das Alphabet zweisprachig. Der 58-Jährige kann auf eine steile Karriere zurückblicken. Während er eine Filmrolle nach der nächsten kassiert, setzt sich seine Frau Amal als Anwältin für Menschenrechte ein. Auch ihre gemeinsamen Zwillinge feiern gerade ihre ersten Erfolge und machen ihre Eltern unheimlich stolz.

George Clooney: Seine Kinder können italienisch

Foto: Apega/WENN.com

„Sie haben völlig unterschiedliche Persönlichkeiten, sind lustig und klug. Sie können bereits das ABC auf Italienisch und Englisch! Das kann ich nicht! Nicht einmal auf Englisch“, erklärte der Hollywoodstar scherzhaft im Interview mit ‚Today‘. Dabei haben weder George noch seine Liebste italienische Vorfahren, besitzen jedoch ein Ferienhaus am Comer See. Möglicherweise die Ursache dafür, dass der Clooney-Nachwuchs neben dem englischen auch das italienische ABC beherrscht.

Ihr Talent für Sprachen könnten die Zwillinge aber auch von ihrer Mutter geerbt haben, die neben Englisch ebenso fließend Französisch und Arabisch sprechen soll. Möglicherweise lernen die Zweijährigen demnächst noch das Alphabet nach irischer Art. Schließlich verbrachte die Familie erst kürzlich die Feiertage gemeinsam in Irland und hat bereits während des Besuchs beschlossen, wieder dorthin zurückzukehren.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren