30.10.2019 09:47 Uhr

Gerda Lewis reicht’s: „Ich muss niemandem Rechenschaft ablegen“

Gerda Lewis an Halloween Foto: imago images / APress

Gerda Lewis (26) trennte sich vor wenigen Tagen von Keno Rüst (29), ihrem Auswählten aus der diesjährigen „Bachelorette“-Staffel. Am Wochenende wurde sie dann mit Tim Stammberger gesichtet, dem Zweitplatzierten der Sendung.

Ex-Keno war nicht begeistert von den aktuellen Bildern und auch andere ehemalige Kandidaten äußerten sich nicht positiv zu Gerda Lewis und Tim Stammberger, auch wenn die beiden beteuerten, sie seien nur Freunde.

Gerda ist sauer

Gerda meldete sich nun trotzdem via Insta-Story zu Wort und man merkt, sie ist leicht angefressen. „Ich bin seit fast einem Monat Single, seit ungefähr drei Wochen und wenn ich mich dazu entscheide, mich mit irgendwem zu treffen, dann kann ich das machen, ohne um Erlaubnis zu bitten. Aber wenn ich mich entscheide mich privat zu treffen, dann muss ich niemandem Rechenschaft ablegen.“

Recht hat sie, wobei man sich natürlich die Frage stellen muss, warum Gerda und Tim sich an einem öffentlichen Platz zum Reden getroffen haben, wobei doch beide wollten, dass das Treffen nicht an die Öffentlichkeit gerät. Die eigenen vier Wände oder ein lauschiges Café hätten es sicher auch getan…

Das könnte Euch auch interessieren