Montag, 14. Mai 2018 18:35 Uhr

Guido Maria Kretschmer kriegt auch eigenes Print-Magazin

Nach Barbara Schöneberger, Eckart Axel von Hirschhausen, Joko Winterscheidt und Daniela Katzenberger kommt auch Frauenliebling Guido Maria Kretschmer mit einem eigenen Printerzeugnis um die Ecke.

 Guido Maria Kretschmer kriegt auch eigenes Print-Magazin

Foto: WENN.com

Im Herbst 2018 bringt der Hamburger Verlag Gruner + Jahr das neue Magazin in Zusammenarbeit mit Guido Maria Kretschmer heraus. Das Magazin soll monatlich erscheinen. Verantwortlich ist ein Redaktionsteam um ‚Brigitte‘-Chefredakteurin Brigitte Huber, die bereits ‚Barbara‘ erfolgreich mitentwickelt hat.

Gruner + Jahr hat mit diesem Magazin vor über zwei Jahren das erste Persönlichkeitsmagazin auf dem deutschen Zeitschriftenmarkt etabliert. Das Magazin verkauft immerhin über 115.000 Hefte. Zu Jahresbeginn brachte der Verlag „DR. v. Hirschhausens Gesund Leben“ auf den Markt, von dessen erster Ausgabe sogar 205.000 Exemplare verkauft wurden. Im Frühjahr folgte dann „JWD“ gemeinsam mit Joko Winterscheidt. Hier lag die erste Ausgabe bei allerdings bei 70.000 Verkäufen.

Guido ist sehr mutig und sehr klug

Iliane Weiß, sogenannte „Gruner + Jahr-Publisher Women, People & Fashion‘ (hoch leben die Anglizismen!) jubelt: „Wir glauben, dass der Erfolg auf der Sehnsucht der Menschen nach Identifikation gründet. Mit Guido Maria Kretschmer haben wir eine weitere Persönlichkeit, die Fans begeistert und viel von sich selbst in das Magazin geben wird. Dieses Subjektive macht die Persönlichkeitsmagazine aus. Und Guido, das kann ich versprechen, ist sehr subjektiv, sehr empathisch, sehr mutig und sehr klug. Das wird ein Magazin, das Spaß macht.“

Der Neustart wird sich damit in die Titeloffensive bei Gruner einreihen, wo in den vergangenen Jahren 30 neue Titel lanciert wurden.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren