Dienstag, 24. September 2019 15:29 Uhr

Gwen Stefani kannte ihren berühmten Mann vor erstem Treffen nicht

Foto: imago images / UPI Photo

Bevor Gwen Stefani Jurorin bei ‚The Voice‘ wurde, wusste sie nicht, dass Blake Shelton „existierte“. Die 49-jährige Sängerin ist seit 2015 glücklich mit Country-Sänger Blake Shelton liiert.

Dass es allerdings überhaupt so weit kam, ist wahrscheinlich der Tatsache zu verdanken, dass sie als Jurorin zu ‚The Voice‘ kam – wo auch Shelton in dieser Funktion tätig war.

Quelle: instagram.com

„Er ist buchstäblich eine Country-Jukebox“

Denn Stefani gab zu, dass sie keine Ahnung von der Existenz ihres Freundes oder der Country-Musik im Allgemeinen hatte, bevor sie sich bei der Castingshow trafen.

Als sie im Interview mit dem Radiosender SiriusXM war, sagte die Musikerin: „Vor der Show wusste ich nicht, dass er existiert. Ich wusste nicht, dass er ein Mensch auf diesem Planeten ist und ich wusste nicht viel über das Land.“

Gwen fügte scherzend hinzu: „Mittlerweile bin ich mit Country vertraut und ich habe akzeptiert, dass er ein echter Hinterwäldler ist… Er ist buchstäblich eine Country-Jukebox. Er kennt jeden einzelnen Song für immer. Ich liebe es, dass wir aus verschiedenen Genres stammen.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren