Freitag, 27. September 2019 08:24 Uhr

Gwyneth Paltrow: Dank ihres Mannes dreht sie wieder

imago images / ZUMA Press

Gwyneth Paltrow musste von ihrem Ehemann davon „überzeugt“ werden, zur Schauspielerei zurückzukehren. Die 46-jährige Schauspielerin besann sich wieder auf ihre schauspielerischen Wurzeln, als sie zusagte, in der neuen Netflix-Serie ihres Ehemannes Brad Falchuk, ‚The Politician‘ mitzuwirken.

Allerdings musste der Filmemacher zuvor scheinbar einiges an Überzeugungskraft aufbringen, denn für den ‚Shakespeare In Love‘-Star hatte sein erster Job keine Priorität. Der ‚Today Show‘ erklärte Gwyneth: „Er musste mich ein wenig überzeugen, ich habe einen ziemlich einnehmenden Tagesjob bei goop.com, also vernachlässigte ich das Schauspielern irgendwie. Aber er schrieb und er sagte: ‚Ich denke, ich schreibe eine Rolle für dich.‘ Und ich sagte: ‚Ich denke nicht, dass ich eine Rolle spielen kann.‘ Und siehe da, hier bin ich.“ Die 46-jährige Blondine gab zu, dass ihre Zusammenarbeit mit Brad „das Beste“ war, weil sie ihm sehr „vertraut“.

Erst jetzt zusammengezogen

Paltrow fügte hinzu: „Es war das Beste. Es war sehr leicht. Ich denke, wenn du jemandem so sehr vertraust und jemanden so sehr liebst und er dich so gut kennt und du ihn so gut kennst, dann ist das wirklich eine interessante Konstellation an Charakteristika, die man zur Arbeit mitbringt. Also war es wirklich nett.“

Im August hatte die ‚Iron Man‘-Darstellerin, die gemeinsam mit ihrem Ex-Mann Chris Martin die Kinder Apple (15) und Moses (13) großzieht, verraten, dass sie und ihr zweiter Ehemann gerade erst zusammengezogen sind, nachdem sie bereits im vergangenen Jahr geheiratet hatten. Sie bezeichnete Falchuk als brillant und zutiefst gütig. Außerdem sei er ihr absolut ebenbürtig und sporne sie auf die beste Art und Weise an. Und genau das hat er nun scheinbar erneut bezüglich der Schauspielerei getan…

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren