Donnerstag, 12. Juli 2018 20:55 Uhr

Harrison Ford, „einer der glaubwürdigsten Naturschützer“

Harrison Ford bekommt für seinen Einsatz für die Tier- und Pflanzenwelt den Jane Alexander Global Wildlife Ambassador Award. Der 75-jährige ‚Indiana Jones‘-Darsteller ist dafür bekannt, sich mit Leib und Seele in seine Rollen hineinzuversetzen und mit seinen überzeugenden Darstellungen massenhaft Kinozuschauer zu begeistern.

Harrison Ford, "einer der glaubwürdigsten Naturschützern unserer Zeit"

Foto: FayesVision/WENN.com

Aber auch in anderen Bereichen zeigt der Amerikaner offenbar großes Engagement und bekam nun für seinen unerbittlichen Einsatz zum Schutz von Tieren und Pflanzen sogar einen renommierten Wohltätigkeitspreis verliehen. Die Indianapolis Zoological Society verlieh ihm den Jane Alexander Global Wildlife Ambassador Award und Michael I. Crowther, der Geschäftsführer der Organisation, begründete seine Entscheidung mit folgenden Worten auf der offiziellen Webseite: „Harrison Ford ist unter den glaubwürdigsten Naturschützern unserer Zeit und wird von einer breiten professionellen und akademischen Masse respektiert. Harrisons Einsatz für Conservation International dauert bereits Jahrzehnte an und er hat mit vielen der heute führenden Wissenschaftlern und Experten zusammengearbeitet.“

Waghalsige Aktionen

Die Bemühungen des einstigen Han-Solo-Darstellers nehmen viele verschiedene Züge an. Beispielsweise hat er einmal im Helikopter den Hudson River in New York patrouilliert, um Umweltsünder bloßzustellen, und in Indonesien dokumentierte er im Rahmen der Showtime-Doku-Reihe ‚Years of Living Dangerously‘ die Abholzung des Regenwaldes.

Er selbst zeigt sich geehrt, den Preis entgegen nehmen zu können. In einem Statement erklärte er die Motivation seiner Bemühungen: „Nichts ist wichtiger für die menschliche Gesellschaft als der Schutz seines natürlichen Kapitals. Die Natur braucht keine Menschen, Menschen brauchen die Natur. Unsere Gesundheit hängt komplett von der Lebensfähigkeit anderer Spezies auf der Erde ab.“

Der Jane Alexander Global Wildlife Ambassador Award, der weltweit renommierteste für Tierschutz vergebene Preis, ist nach dem mit dem Tony und Emmy Award ausgezeichneten Schauspieler und Umweltschützer Jane Alexander benannt und ehrt Individuen, die sich effektiv, glaubwürdig und konsistent für den Tier- und Pflanzenschutz einsetzen. Ford erhält den Preis offiziell am 29. September in Indianapolis.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren