Freitag, 3. August 2018 22:25 Uhr

Hayden Panettiere und Wladimir Klitschko: Alles aus?

Irgendwie war es ja nur eine Frage der Zeit – und nun das: US-Schauspielerin Hayden Panettiere (28) und Ex-Profiboxer Wladimir Klitschko (42) sollen kein Paar mehr sein. Gerüchte gab es schon immer.

Hayden Panettiere und Wladimir Klitschko: Alles aus?

Natalia Klitschko, Hayden Panettiere, Vitali & Wladimir Klitschko 2015. Foto: Patrick Hoffmann/WENN.com

Zuletzt hieß es, dass es nicht nach einer Trennung bei dem Paar aussehe und jetzt sichtete man die Schauspielerin mit einem angeblich unbekannten Mann an ihrer Seite. Quietschvergnügt. Am gestrigen Donnerstag verließ sie gemeinsam mit dem „Fremden“ ein Promi-Hotspot in West-Hollywood. Beide unterbrachen ihren Spaziergang dann sogar für die anwesenden Paparazzi um ein paar Tanzschritte vorzuführen.

Auf den Fotos lachen, scherzen und tanzen die beiden ausgelassen und wie frisch verliebt. Hayden ließ sich von dem großen, gutaussehenden Unbekannten noch ein paarmal rumwirbeln, bevor beide dann fröhlich in ein Auto sprangen. Was sollte die Inszenierung sagen? Ein Scherz? Ist der Mann nur ein Kumpel? 0der ist es ein Statement?

Ihre Mutter spricht

Nach dem Ausflug verriet dann Panettieres Mutter Lesley Vogel dem US-Portal „Radar Online“, dass sich die Schauspielerin angeblich von ihrem Langzeit-Verlobten Wladimir getrennt haben soll. In Haydens Leben würden gerade „massive Veränderungen“ vor sich gehen. „Ich denke, dass es positive Veränderungen sind. Und ich denke, dass sie sich Zeit nimmt für alles Weitere“, so Vogel. „Sie muss eine Pause einlegen und selbst entscheiden, was sie machen möchte. Ich denke, sie ist auf einem guten Weg.“

Sie fügte auch hinzu, dass ihre Tochter und der Profi-Boxer weiterhin gut miteinander auskommen würden. Während ihres gemeinsamen Griechenland-Urlaubs (wir berichteten) mit ihrer kleinen, zweijährigen Tochter Kaya Evdokia sollen sie aber bereits getrennt gewesen sein. Der Sprecher der Schauspielerin reagierte bislang nicht auf die Behauptungen.

Und Wladimir Klitschko? Der postete vor einer Stunde auf Instagram ein Werbevideo für sein neues Buch „Was Manager von Topathleten lernen können“. Zufall? Oder ahnte er, dass sich nun alles neugierig auf seiner Social-Media-Seite stürzen würde?

Übrigens: Kürzlich schloss die 28-Jährige die letzte Staffel ihre Serie „Nashville“ ab.

Panettiere und Klitschko waren seit Anfang 2010 angeblich „ein Paar“. Im Oktober 2013 bestätigten sie dann ihre Verlobung. (SV)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren