Mittwoch, 28. März 2018 12:13 Uhr

Heidi Klum: Dafür gibt’s Taschengeld

Heidi Klum schreibt gesunde Ernährung groß und will das auch an ihre Kinder vermitteln. Das 44-jährige Model hat früh gelernt, wie man sich richtig ernährt. Für ihre Kinder hat sie aus diesem Grund eine besondere Regel entwickelt.

Heidi Klum: Dafür gibt's Taschengeld

Foto: WENN

Wenn man im Hause Klum gesund frühstückt, gibt es als Belohnung Taschengeld. Gesund bedeutet für Klum meist ein Smoothie mit frischem Obst und Gemüse aus eigenem Anbau. In einem Interview mit ‚Media Planet‘ berichtet die ‚GNTM‘-Jurorin von ihren Tricks: „Als die Kinder noch kleiner waren, habe ich jedem etwas Geld für ihr Sparschwein gezahlt, wenn sie den Smoothie austrinken. Mittlerweile wissen sie ganz genau, dass es keine Option ist, ihre gesunden Mahlzeiten nicht zu essen.“

Um 7 Uhr Frühstück für alle

Auch sonst ist die Modelschönheit sehr streng mit ihren Schützlingen: „Jeden Morgen um 7 Uhr haben wir gemeinsam Frühstück. Sie haben einen langen Tag vor sich, darum will ich sichergehen, dass sie den Tag mit einem gesunden Frühstück starten.“ Neben Smoothies kommen außerdem Eierspeisen, Pancakes oder Müsli auf den Tisch, aber nie ohne Obst und Gemüse.

Quelle: instagram.com

Die ‚Project Runway‘-Produzentin ist selbst mit Brot, Wurst und Käse groß geworden und will das bei ihrer Erziehung ändern. Doch auch ein Model hat mal Lust auf etwas Süßes und so enthüllt Klum ein kleines Geheimnis: „Ich streue am liebsten Zucker über die Cornflakes bevor ich die Milch drüber schütte.“ Bei der Ernährung kommt es dann eben darauf an, dass man von Allem ein wenig isst.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren