Samstag, 2. Juni 2018 13:00 Uhr

Heidi Klum: Sauerkraut-Suppe, Käse-Igel und ihr Lover

Heidi Klum, die gestern 45 Jahre jung wurde, kochte für ihre ‚America’s Got Talent‘-Jury-Kollegen eine deutsche Sauerkraut-Suppe. Das deutsche Model wuchs in Bergisch-Gladbach auf und weiß so einiges über traditionelle deutsche Küche.

Heidi Klum: Sauerkraut-Suppe, Käse-Igel und ihr Lover

Heidi Klum und ihr aktueller Begleiter. Foto: KIKA/WENN.com

Besonders stolz ist sie auf ihre Sauerkraut-Suppe, die sie vor einer Weile auch für die Juroren der amerikanischen Talent-Show zubereitete. Diese waren allerdings nicht besonders begeistert beim Anblick des Eintopfes. Gegenüber dem US-Revolverblatt ‚National Enquirer‘ verriet Heidi: „Keiner mochte es. Das Thema war Deutschland, also habe ich Sauerkraut-Suppe gemacht. Die sieht wirklich so aus, als hätte sie jemand gegessen und wieder ausgekotzt, aber sie schmeckt wirklich gut. Ich habe Stunden gebraucht, um sie zuzubereiten.“

Quelle: instagram.com

Liebes-Gedöns auf Instagram

Heidis Nachwuchs dagegen scheint nicht so pingelig zu sein, was das Aussehen seines Essens betrifft: Ihre Kinder Helene (14), Henry (12), Johan (11) und Lou (8) stehen total auf die Hausmannskost der Laufstegschönheit – insbesondere ihr berühmtes Schnitzel. „Ich koche viele Sachen – Schnitzel mit Kartoffeln, Gemüse, Hackbällchen“, erzählt Heidi im Interview weiter, „Ich mache das ganze Thanksgiving-Essen: einen Truthahn, Füllung, Salate, Süßkartoffeln mit Marshmallows. Einige Leute gehen ins Spa – ich koche.“

Quelle: instagram.com

Unterdessen postet Klum – berauscht wie eine 14-Jährige – auf Instagram ein Bild mit ihrem derzeitigen Begleiter Tom Kaulitz und einem Käse-Igel (!) und schreibt dazu: „Du machst mich sooooo glücklich!“ Und auch Zwillingsbruder Bill nahm an dem öffentlich zelebrierten Glück der beiden teil, postete ein anderes Bild der Turteltauben: „Hab euch ganz doll lieb“.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren