Freitag, 19. Oktober 2018 18:57 Uhr

Heidi Klum: Wieder viel Tralala um ihr Halloween-Kostüm

Heidi Klum gibt beruhigende Hinweise auf ihr diesjähriges Halloween-Kostüm. Die Model-Mama ist weit über die Grenzen Hollywoods hinaus bekannt für ihre mit Superstars gespickte Gruselparty anlässlich des amerikanischen Festes am 31. Oktober.

Heidi Klum: Wieder viel Tralala um ihr Halloween-Kostüm

Foto: Brian To/WENN.com

Beim Aussuchen der Kürbisse auf dem ‚Mr. Bones Pumpkin Patch‘ in Los Angeles, den die 45-Jährige mit ihren Kindern Leni (14), Henry (13), Johan (11) und Lou (9) sowie ihrem aktuellen Freund, Tokio Hotel-Gitarrist Tom Kaulitz besuchte, unterhielt sich Heidi offenbar mit anderen Besuchern und wurde laut der ‚Daily Mail‘ bei folgender Aussage erwischt: „Es wird nicht gruselig dieses Jahr. Es wird putzig. Sehr, sehr niedlich.“

Putzig? Niedlich? Halloween? Wie passt das zusammen, Frau Klum? So einige Fans mögen bei dem Gedanken an ein solches Kostüm berechtigterweise zweifelnd die Nase rümpfen, aber die ‚Germany’s Next Topmodel‘-Jurorin gab direkt schon wieder Entwarnung.

Die große Frage bleibt

Auf Instagram postete sie nämlich ein Foto von zwei doch etwas schauerlich anmutenden Gebissen, die vermutlich für sie und ihren 29-jährigen Musikerfreund aus Magdeburg gedacht sind. Offenbar wird das Kostüm doch gar nicht so putzig, wie die Grusel-Fans bereits befürchtet hatten.

Als was Klum am Ende zu ihrer großen Party Ende des Monats, die in Hollywood bereits Kultstatus hat, auftauchen wird, bleibt abzuwarten. Interessant wird es allerdings auf alle Fälle – verkleidete sich das Model aus Mönchengladbach doch zuvor bereits als Kleopatra, Jessica Rabbit, Werwolf, Schmetterling, alte Frau und Betty Boop.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren