Donnerstag, 10. Januar 2019 21:23 Uhr

Helene Fischer & Florian Silbereisen: Wie wird das Treffen am Samstag?

Helene Fischer und Florian Silbereisen werden das erste Mal nach ihrer Trennung vor den Augen von Millionen Fernsehzuschauern wieder aufeinander treffen.

Helene Fischer & Florian Silbereisen: Wie wird das Treffen am Samstagabend?

Foto: Becher/WENN.com

Die 34-jährige Sängerin und Florian Silbereisen ließen kurz vor Weihnachten die Katze aus dem Sack und verkündeten ihr Beziehungs-Aus via Instagram. Diese Sensationsnachricht schockierte die Schlagerwelt. Branchen-Insider lächelten dagegen müde.

Wie sich herausstellte, gingen die beiden angeblich schon länger getrennte Wege und die schöne Helene offenbarte, dass sie schon einen neuen Partner habe. Trotzdem wird es nun spannend, denn auch wenn beide Parteien genug Zeit hatten, sich mit dem Aus ihrer Liebe zu beschäftigen, treffen sie nun aufeinander.

Quelle: instagram.com

Live im TV

Am kommenden Samstag wird sich das einstige Traumpaar nun zum ersten Mal nach Bekanntgabe seiner Trennung, vor laufender Kamera gegenüberstehen. In der TV-Liveshow ‚Schlagerchampions 2019 – Das große Fest der Besten‘ um 20.15 Uhr im Ersten werden dann wohl alle Augen auf die beiden gerichtet sein.

Helene Fischer & Florian Silbereisen: Wie wird das Treffen am Samstagabend?

Florian Silbereisen rollt den roten Teppich aus – für die Stars des Jahres, die durch besondere Erfolge, originelle Ideen oder neue Trends Maßstäbe gesetzt haben. Foto: ARD/JürgensTV/Dominik Beckmann

Wie bereits im letzten Jahr wird Florian Silbereisen durch die Veranstaltung führen. Auf der Gästeliste stehen außerdem Stars wie Andreas Gabalier, Andrea Berg und Maite Kelly. Für Helene Fischer wird es der zweite öffentliche Auftritt nach dem Liebes-Aus. Bereits am zweiten Weihnachtsfeiertag flimmerte Helene mit ihrer alljährlichen ‚Helene Fischer Show‘ über die Bildschirme.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren