Mittwoch, 2. Mai 2018 22:26 Uhr

Henry Cavill wünscht sich „The Rock“ als Gegner

Henry Cavill möchte gerne, dass Superman gegen Dwayne ‚The Rock‘ Johnson alias Black Adam antritt. Der 34-jährige Schauspieler, der sein Debüt als die ikonische Figur Superman in ‚Man of Steel‘ gab, sprach über die Möglichkeit eines Leinwandauftrittes von Black Adam.

Henry Cavill wünscht sich "The Rock" als Gegner

Henry am Wochenende nach einem Shooting für Hugo Boss. Foto: WENN

Er sagte gegenüber MTV: „Es schwirren gerade viele Dinge im Universum herum, was das betrifft. Offensichtlich, wenn Black Adam offiziell eine Figur wird, dann wird er ihn spielen… Ich bin mir ziemlich sicher, dass es zuerst ein Shazam/Black Adam-Ding werden wird. Wenn es passiert, würde es auf diese Weise Sinn machen. Aber man weiß nie, vielleicht wird es einen Superman-Film geben und Shazam wird kommen und helfen.“

„Black Adam“ kommt 2019

Cavills Andeutung kommt kurz, nachdem Dwayne Johnson verraten hat, dass sein ‚Black Adam‘-Film 2019 in die Kinos kommen wird. Der ehemalige Wrestler wird in dem kommenden DC-Film den Bösewicht verkörpern. Nach mehreren Verzögerungen bestätigte der ‚Rampage‘-Darsteller im April, dass nun Fortschritte gemacht werden.

Quelle: instagram.com

Die DC-Comicverfilmungen wurden bisher oft von den großen Erfolgen der Marvel-Produktionen, wie ‚Iron Man‘ und ‚Thor‘ überschattet. Dennoch ist Johnson aber davon überzeugt, dass die Leute bei DC wissen, was sie tun, und sieht viel Potenzial für die Verfilmung.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren