Donnerstag, 24. Januar 2019 08:35 Uhr

Herzogin Kate über das Muttersein: „Jeder erlebt den gleichen Kampf“

Kate Middleton zieht mit ihrem Mann Prinz William drei Kinder groß und steht dazu im Rampenlicht. Jeder Schritt der Herzogin wird begleitet, auch wenn sie einfach nur mal Mutter ist.

Foto: John Rainford/WENN

Nun sprach sie ganz offen über das Mutter-sein und die Probleme, die sicher jede junge Mama kennt. Am Rande einer Charity-Veranstaltung sagt sie gegenüber dem „People“-Magazin: „Es ist so hart. Als Mutter bekommt man vor allem in der Anfangszeit viel Unterstützung, aber nach dem ersten Lebensjahr fällt das weg.“

Sie liest viele Bücher vor

Selbstverständlich bekommt Kate Hilfe von ihrem Mann und diverse Angestellter, doch sie sagt, dass irgendwann die Hilfe auch wegfällt und erklärt: „Danach gibt es nicht mehr viel – außer, viele Bücher zum Lesen. Jeder erlebt den gleichen Kampf.“

Herzogin Kate hat Prinz George (5), Prinzessin Charlotte (3) und Prinz Louis (7 Monate) einiges zu tun, dennoch gibt es immer wieder Gerüchte, dass bald Baby Nummer Vier im Anmarsch ist.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren