Mittwoch, 13. Dezember 2017 10:59 Uhr

Hugh Jackman mit Rolle in Marvel-Adaption?

Hugh Jackman wünscht sich ‘Wolverine’ im ‘Marvel Cinematic Universe’. Der 49-Jährige hat den Marvel-Comic-Charakter in den vergangenen Jahren acht Mal verkörpert und neben der Filmreihe auch einen Auftritt in ‘X-Men: Erste Entscheidung’ gehabt.

Hugh Jackman mit Rolle in Marvel-Adaption?

Foto: Oscar Gonzalez/WENN.com

Doch bereits nach den Aufnahmen des 2017 erschienenen Films ‘Logan’ hatte Jackman verkündet, nie wieder die Rolle des Mutanten zu übernehmen. Allerdings versucht Disney nun die Rechte an dem Film und den Marvel Studios zu gewinnen, um ohne die Produktionsfirma 21st Century Fox die alleinige Rechte zu erhalten. Sollte der Deal der Unternehmen zustande kommen, so wünsche sich Jackman, dass seine Rolle ‘Wolverine’ Teil des Marvel-Imperiums werde.

Wolverine würde super passen

Doch er selbst wolle weiterhin die Figur nicht verkörpern, wie er im Gespräch mit ‘Collider’ klarmacht: „Der Deal ist interessant, denn die ganzen 17 Jahre über habe ich gedacht, dass es großartig wäre. Vor allem Iron Man, Hulk und Wolverine zusammen. Jedes Mal, wenn ich einen ‘Avengers‘-Film angesehen habe, hab ich mir gedacht, dass Wolverine genau reinpassen würde und gegen alle austeilt. […] Aber ich denke für mich ist der Zug abgefahren, aber ich würde gerne jemand Anderes als Wolverine darin sehen.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren