28.01.2020 09:05 Uhr

Irina Shayk: Die Ex von Bradley Cooper mit ihrer Tochter überfordert?

imago images / PanoramiC

Irina Shayk findet es hart, als Alleinerziehende ihre Balance zu finden. Die 34-Jährige hat mit Bradley Cooper die zwei Jahre alte Tochter Lea De Seine, doch das Model und der Schauspieler trennten sich schon vor einige Zeit.

Zwar ziehen sie ihre Tochter theoretisch gemeinsam groß, doch oft findet sich die junge Mutter auch allein und mit der Situation überfordert wieder und kann nicht so recht zwischen dem Leben als Mama und dem der arbeitenden Frau hin und her wechseln. „Es ist schwer, das Gleichgewicht zu finden, wenn man gleichzeitig Mama, berufstätig und die Allein-Versorgerin ist. Es gibt Tage, an denen wache ich auf und weiß nicht, was ich tun soll, weil ich denke, dass alles auseinanderfällt“, gestand Irina nun im Gespräch mit der britischen Ausgabe der Modezeitschrift ‚Vogue‘.

Irina Shayk: Die Ex von Bradley Cooper mit ihrer Tochter überfordert?

imago images / PanoramiC

Sie bereut nichts

Trotzdem bereue das russische Model nichts und auch auf die Beziehung mit ihrem Ex kann sie positiv zurückschauen, auch wenn sich einiges geändert hat. „Ich denke, in alle guten Beziehungen bringt man das Beste und das Schlechteste von sich selbst mit – das ist einfach die Natur des Menschen. Zwei großartige Leute müssen nicht unbedingt ein großartiges Paar abgeben. Ich finde, wir hatten Glück, zu erfahren, was wir miteinander hatten. Das Leben ohne Bradley ist definitiv ein neues Terrain.“

Quelle: instagram.com

Das könnte Euch auch interessieren