05.08.2020 20:15 Uhr

Jason Momoa: XXL-Liebesbeweis an Ehefrau Lisa Bonet

Was für ein Romantiker! Für seine Frau Lisa Bonet hat sich Jason Momoa etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Um seine Liebe unter Beweis zu stellen, hat der Schauspieler das erste Auto der 52-Jährigen restauriert.

imago images / ZUMA Press

Rund 14 Jahre Arbeit hat der Hollywoodstar investiert, um den Mustang mit dem Baujahr 1965 wieder in Schuss zu bringen. In einem emotionalen und professionell inszenierten YouTube-Video, das während den Arbeiten entstanden ist, erklärte der 41-Jährige Folgendes: „Ich wollte meine Frau mit ihrem ersten Auto überraschen, das sie jemals gekauft hatte, und es wieder zum Leben erwecken. Unter der Regie von meinem Kumpel Damian Bray, der damit sein Regiedebüt feierte…wurde das alles zusammengestellt, um zu zeigen, wie viel Liebe in diese Restaurierung geflossen ist. Vielen Dank an alle Beteiligten und die Crew.“

Modell ist eine Seltenheit

Im Clip selber, zeigte sich der Muskelprotz ähnlich sensibel und sagte zu Beginn: „Ich weiß, dass wir eine Erinnerung nicht noch einmal erleben können, aber vielleicht können wir eine wieder aufbauen.“

„Die Geschichte ist, dass dies das erste Auto ist, das sie jemals gekauft hat. Es ist eines von drei, die von diesem Modell hergestellt wurden“, erklärte er vor der Werkstatt. Im weiteren Verlauf ist detailreich zu sehen, wie die Crew das Auto auseinander und wieder zusammengeflickt hat. Völlig sprachlos nahm der „Aquaman„-Star den fertig restaurierten Waagen entgegen und umarmte das Auto direkt.

Quelle: instagram.com

So reagiert das Netz

Den Tränen nahe erklärte er anschließend auf dem Beifahrersitz sitzend: „Mit 17 Jahren hat sie sich dieses Auto geholt. Ich kann es kaum abwarten, ihr Gesicht zu sehen.“ Völlig perplex nahm Lisa Bonet den neu aufpolierten Mustang dann entgegen. Fast so als würde es hier gar nicht um sie gehen, vergewisserte sie sich immer wieder bei den ebenfalls anwesenden Kindern, ob ihnen der Waagen auch gefalle. Die anschließende Spritztour durfte natürlich nicht fehlen. Allerdings saß dabei Jason Momoa und nicht seine Frau am Steuer.

Die Aktion berührte aber nicht nur die 52-Jährige, sondern auch die User, die das Video gesehen haben. Entsprechend positiv fiel auch das Feedback in den Kommentaren aus. „Es gibt in keiner Sprache ein Wort, das beschreiben würde, wie wunderschön das ist. Ihr seit so eine wunderbare Familie“, schrieb eine Abonnentin.

Galerie

Jugendliebe

„Die Liebe, die er für seine Lebensgefährten spürt, inspiriert mich dazu, der Menschheit im Allgemeinen gegenüber mitfühlender zu sein. Die Welt ist wegen dieser guten Seelen ein guter Ort“, schrieb ein anderer.

Jason Momoa und Lisa Bonet kennen sich bereits seit ihrer Jugend. Schon damals hat der Frauenschwarm ein Auge auf die heute 52-Jährige geworfen. Ein Paar wurden sie aber erst vor rund 15 Jahren. Gegenüber dem „Esquire“-Magazin sagte der Film-Star einmal: „Wenn jemand sagt, dass etwas unmöglich ist, dann erzähl ich ihnen immer: ‚Hör mal, ich habe Lisa Bonet geheiratet. Nichts ist unmöglich’…Sie war meine Jugendschwärmerei. Aber damals habe ich ihr das natürlich nicht gesagt.“

Das ist Lisas berühmte Tochter

2017 gaben sich Jason und Lisa das Ja-Wort. Das Traumpaar hat zwei gemeinsame Kinder. Tochter Lola kam 2007 und Sohn Nakoa-Wolf Manakauapo Namakaeha 2008 zur Welt. Von ihrem Ex-Mann Lenny Kravitz hat Bonet eine Tochter. Zoe Kravitz macht ebenfalls in Hollywood Karriere, die im 2021 geplanten „Batman“-Film die Rolle der Catwoman ergattert hat.

Das könnte Euch auch interessieren