Montag, 4. Juni 2018 08:35 Uhr

Jennifer Aniston: Wird sie Trauzeugin von Courteney Cox?

Jennifer Aniston soll neusten Berichten zufolge die Trauzeugin von ihrer Freundin Courteney Cox werden. Die 49-jährige Schauspielerin und ihre ‘Friends‘-Kollegin sind seit Drehbeginn der beliebten Sitcom vor mehr als 20 Jahren eng miteinander befreundet.

Jennifer Aniston: Wird sie Trauzeugin von Courteney Cox?

Foto: Brian To/WENN.com

So war Courteney bereits Trauzeugin bei Jennifers Hochzeit 2015 mit Justin Theroux. Nun klingen bald für die 53-Jährige und ihren Verlobten, dem Snow Patrol Rocker Johnny McDaid, die Hochzeitsglocken und die zukünftige Braut soll sich Berichten zufolge dabei vor allem auf ihre Freundin Jen verlassen.

Ein angeblicher Bekannter ließ gegenüber der ‘Sunday Mirror‘-Zeitung durchblicken: „Courteney und Jennifer halten zusammen wie Pech und Schwefel. Und sie sind in den letzten Monaten sogar noch enger zusammengewachsen. Courteney würden nicht den Gang alleine entlang laufen ohne Jennifer an ihrer Seite zu wissen. Sie haben eine sehr starke Freundschaft.“

Hochzeit in Nordirland

Die Hochzeit soll in Derry, Nordirland, der Heimat des Gitarristen, stattfinden. In einer zweiten, aufwendigen Zeremonie wird dann anschließend mit den Freunden in Malibu, Kalifornien, weiter gefeiert. Auch wenn ein Altersunterschied von 12 Jahren zwischen den beiden Liebenden liegt, kann sich die hübsche Brünette durchaus noch Nachwuchs vorstellen.

Im Interview mit dem ‘NewBeauty‘-Magazin meinte sie damals: „Ich wäre vermutlich einer der älteren Leute, die es machen, aber ich würde es liebend gerne mit Johnny an meiner Seite tun. Ich weiß, dass es verrückt ist, aber ich würde es tun.“ Die ‘Cougar Town‘-Darstellerin hat bereits die 13-jährige Tochter Coco aus der Beziehung mit ihrem Ex-Mann David Arquette.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren