Jerome Boateng erhebt schwere Vorwürfe gegen Ex Kasia: „Sie hat mich erpresst!“

Jerome Boateng erhebt schwere Vorwürfe gegen Ex Kasia: "Sie hat mich erpresst!"

IMAGO / Poolfoto

03.02.2021 10:00 Uhr

Am Dienstag verkündete Jerome Boateng, dass er sich von seiner Freundin Kasia Lenhardt getrennt habe. Laut seiner Darstellung, ging die Trennung von ihm aus. 

In dem langen Text, den er auf Instagram veröffentlichte hieß es: „Wie aus den Medien bekannt ist, habe ich die Beziehung mit Kasia Lenhardt beendet. Wir werden ab sofort getrennte Wege gehen. Das ist bedauerlich, für meine Familie und für mich ist es aber das einzig richtige. Ich musste diesen Strich machen und einen Schlussstrich ziehen.“

„Ich bin selbst auch enttäuscht!“

Er räumte selbst einige Fehler ein und schrieb: „Ich entschuldige mich bei allen, die ich verletzt habe. Besonders bei meiner Ex-Freundin Rebecca und unseren Kindern. Ich bin selbst auch enttäuscht von mir. Ein Mann muss Verantwortung übernehmen um im Sinne seiner Familie handeln und das tue ich jetzt“, so Jerome Boateng.

Seine Ex-Freundin Kasia Lenhardt repostete die Nachricht des Fußballers auf Instagram, ließ es sich aber nicht nehmen, selbst ihren Senf dazu zu geben. Und ihre Sicht der Dinge scheinen, wie nicht selten bei einer Trennung, ganz anders zu sein.

„Die Beziehung habe ich beendet, aufgrund all deiner Lügen und dauernden Untreue, aber gut, das passt ja wieder ins Bild. Alles Gute!“, so das Ex-GNTM-Model.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von KASIA (@kasia_lenhardt)

Jerome erhebt Vorwürfe

Nun legte Boateng nochmals nach und gibt Details der Beziehung zu Kasia preis und die klingen alles andere als harmonisch! Jerome gibt zu, als er die Liebelei mit Kasia begann, noch mit seiner Ex-Freundin Rebecca liiert gewesen zu sein: „Obwohl ich mich auf Kasia eingelassen habe und meiner Ex-Freundin Rebecca untreu wurde, liebte ich meine Ex Rebecca und wollte diese Familie nicht verlieren. Aber ich war egoistisch und machte viele Fehler“, gibt er gegenüber der „Bild“-Zeitung zu.

Und weiter: „Die Wahrheit ist, ich wollte nie, dass diese Art von Beziehung mit Kasia anfängt. Kasia wurde meine Freundin, indem sie die Beziehung zu meiner Ex-Freundin Rebecca und meiner Familie zerstörte und mich erpresste. Also beschloss ich, bei Kasia zu bleiben und zu versuchen, dass es funktioniert. Sogar die Beziehung zu ihr öffentlich zu machen, war auf Druck von Kasia zurückzuführen, dies zu tun. Es war nicht von mir.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Je?ro?me Boateng (@jeromeboateng)

Wollte sie ihn zerstören?

Krasse Vorwürfe, die Jerome gegenüber seiner Ex-Freundin Kasia erhebt. Er berichtet auch, dass sie ihm drohte: „Während unserer Beziehung drohte Kasia oft, mich zu zerstören. Sie drohte meine Karriere zu ruinieren und sogar zu versuchen, dass ich meine Kinder verliere. Falls ich sie jemals betrügen würde oder sie öffentlich in Verlegenheit gebracht hätte.“

Nun hofft Boateng, dass endlich Ruhe einkehrt und sagt: „Als Mann muss ich jetzt Verantwortung für meine Handlungen übernehmen und die Wahrheit sagen.“

In diesem Rosenkrieg ist mit Sicherheit noch nicht das letzte Wörtchen gesprochen…

(TT)

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von KASIA (@kasia_lenhardt)