Dienstag, 9. Januar 2018 11:45 Uhr

Jessica Paszka sorgt hier für ein paar Fragezeichen

Jessica Paszka sorgte im TV für Liebes-Chaos. Die 27-Jährige ist schon seit letztem Jahr wieder Single. In einer aufgezeichneten Show sprach sie nun jedoch über ihr Liebes-Aus und sorgte damit für reichlich Verwirrung — auch bei ihrem Ex.

Jessica Paszka sorgt hier für ein paar Fragezeichen

Foto: MG RTL D / Dirk Borm

Am Sonntagabend (7.Januar) war die einstige ‚Bachelorette‘ erstmalig als Kandidatin von ‚Promi Shopping Queen‘ zu sehen. Dabei plauderte sie auch über das Beziehungsende mit David Friedrich und genau der wunderte sich zu Hause vor dem heimischen Fernseher ziemlich über ihre Aussagen. „Alter, ist das krass. Zu dem Zeitpunkt waren wir in Berlin, ist das krank“, kommentierte er das Geständnis über das Liebes-Aus seiner früheren Liebsten auf Instagram etwas voreilig. Jedoch lügt keiner der einstigen Turteltauben.

Quelle: instagram.com

Auch David Friedrich war verwirrt

„Der Shopping-Tag von Jessica Paszka wurde am 22.9. in Köln gedreht. Das Finale der ‚Promi Shopping Queen‘ wurde vom 25. bis 27.9. in Berlin gedreht“, erklärte die Pressereferentin von VOX auf Nachfrage von ‚t-online.de‘. „Da es zur Ausstrahlung dieser Folge nun eben erst im Januar kam, haben wir ein Statement zu ihrem Beziehungsstatus mit Jessica Paszka am 13.10. noch einmal in Köln gedreht, um die Sendung aktuell zu halten“, so Katrin Bechtoldt weiter. Demnach scheint dem TV-Team der Schnitt so gut gelungen zu sein, dass selbst der schöne David dachte, seine Ex-Freundin hätte von Trennung gesprochen, als die beiden eigentlich noch zusammen waren.

Jessica Paszka sorgt hier für ein paar Fragezeichen

Foto: MG RTL D / Dirk Borm

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren