Samstag, 30. Juni 2018 12:27 Uhr

Jodie Foster spricht über ihr Outing

Jodie Foster erklärt den Zeitpunkt ihres Outings. Die 55-Jährige beschloss bei den 70. Golden Globe-Awards im Jahr 2013, auch öffentlich dazu zu stehen, dass sie lesbisch ist.

Jodie Foster spricht über ihr Outing

Foto: Apega/WENN.com

Als sie den Preis für ihr Lebenswerk erhielt, nutzte sie ihre Dankesrede dazu, auch ihren Kollegen aus Hollywood und dem weltweiten Publikum die Wahrheit zu sagen. In ihrem Privatleben hingegen habe sie sich bereits „vor Tausenden von Jahren in der Steinzeit“ geoutet. Naja und für die Branche war das eh keine Neuigkeit.

Doch für die Schauspielerin war die Verleihung der perfekte Zeitpunkt.

In einem Interview mit ‚IO Donna‘ erklärte sie jetzt: „Es ist schon eine Weile her, nicht wahr? Es war ein wunderbarer Abend und eine große Ehre für mich, diesen Preis zu bekommen. Die ganze Karriere wird wertgeschätzt, nicht nur eine einzelne Episode darin. Ich wollte es ganz besonders feiern, weil es eine Veränderung in meinem Leben markierte – zwischen der Vergangenheit und der Zukunft…Ich bin so dankbar, dass ich diesen verrückten Job habe und dieses wundervolle Leben als Künstler. Es war hart, aber auch ein Segen.”

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren