08.04.2020 08:26 Uhr

Joe Jonas genießt den Corona-Lockdown

imago images / Runway Manhattan

Joe Jonas findet es „wundervoll“, dass er aufgrund der Coronavirus-Pandemie zuhause Zeit mit Sophie Turner verbringen kann. Der 30 Jahre alte Star, der die ‚Game of Thrones‘-Schauspielerin 2019 heiratete, gab zu, es zu lieben, während des „Lockdown“ bei seiner Frau zu sein.

Andy Cohen sagte der Jonas Brothers-Sänger auf Instagram Live: „Ich denke, für uns ist es schön, uns gegenseitig in dieser Zeit zu haben, aber ich denke, das kann für viele unterschiedliche Menschen [anders] sein. Wir haben letztes Jahr geheiratet, wir wollen also natürlich einfach zusammen sein, es ist eine sehr besondere Zeit.“

Er lernt kochen

Joe Jonas nutzt seine neu gefundene Freizeit, um seine Kochkünste weiterzuentwickeln und offenbarte im Gespräch, niemals zuvor mehr gekocht zu haben als jetzt. Er verriet zudem, sich von seiner britischen Frau inspirieren zu lassen. „Ich versuche, meine britischen Delikatessen hinzubekommen. Für uns ist es wundervoll… ich würde andere Paare dazu ermutigen, lustige, kreative Wege zu finden, um eine Date-Night zu veranstalten“, so der Star.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Sophie Turner (@sophiet) am Mär 24, 2020 um 7:49 PDT

Sophie Turner hat ebenfalls kürzlich zugegeben, ihre Zeit in der Quarantäne durchaus zu genießen. Die 24-jährige Schauspielerin, die in ‚Game of Thrones‘ Sansa Stark spielte, sagte Conan O’Brien in der Sendung ‚Conan at Home‘:

„Mir gefällt es irgendwie. Ich bin ein introvertierter Mensch, ich bin ein Stubenhocker. Wenn ich den ganzen Tag zu Hause bleiben könnte, würde ich es tun, also ist das großartig für mich. Ich sehe, wie schwierig es den Menschen fällt, aber ich verstehe nicht, wie die Menschen wirklich damit kämpfen.“