Donnerstag, 2. Januar 2020 20:27 Uhr

Johannes Haller: Jetzt äußert er sich endlich zur Trennung

imago images / Future Image

Vor wenigen Tagen gaben Yeliz Koc (26) und Johannes Haller (31) öffentlich ihre Trennung bekannt. Während die einstige Bachelor-Kandidatin bei Instagram offen über ihre gescheiterte Liebe sprach, hielt sich ihr Ex bisher mit Kommentaren zum Beziehungs-Aus zurück.

Doch nun sprach auch der „Bachelor in Paradise“-Kandidat über der Ende seiner Partnerschaft. Er sei nach der Trennung spontan nach Kapstadt gereist, „um mich abzulenken“, wie er in seiner Insta-Story verrät. „Da kam ich auf die Idee, dass ich einfach wegmuss. Ich muss mich einfach selbst finden.“

Quelle: instagram.com

Dort, wo ihn keiner kennt

„Ich möchte mich aber auch selbst besser kennenlernen.“ Das könne er am besten an einem Ort, an dem ihn keiner kennt, erklärt er weiter. Dabei nahm er sich vor jeden Tag etwas Neues zu erleben, beispielsweise Fallschirmspringen.

Scheinbar möchte der blonde Ravensburger seine Gefühle zu seiner Ex für sich behalten und nicht öffentlich diskutiert wissen. Zu seiner aktuellen Stimmung meinte der frischgebackene Single: „Natürlich habe ich meine Tiefs am Tag und frage mich ‚War das alles überhaupt richtig?'“

Das könnte Euch auch interessieren