Dienstag, 15. Mai 2018 17:52 Uhr

Julian Draxler: Drei Spritzer Parfüm, bevor es auf’n Platz geht

Julian Draxler offenbart sein kurioses Schönheitsritual. Bevor der 24-jährige Fußballstar den Rasen betritt, setzt er auf ein Ritual der anderen Art. In einem Interview mit der Illustrierten ‚Gala‘ verrät das Mitglied der deutschen Fußball-Nationalelf: „Ich nehme immer drei Spritzer Parfüm, bevor ich die Kabine verlasse!“

Julian Draxler: Drei Spritzer Parfüm, bevor es auf'n Platz geht

Foto: WENN.com

Viele Leistungssportler nutzen einen Ritus, um sich auf einen Wettkampf vorzubereiten. Für den Markenbotschafter von Boss Bottled United ist ein schöner Duft die Essenz für einen erfolgreichen Tag und damit ein unverzichtbares Zubehör.

Auch sein Selbstbewusstsein stärkt der Nationalspieler mit einem Spritzer Parfüm: „Es ist wichtig, gut zu riechen, weil es dafür sorgt, dass ich mich in meiner Haut wohler fühle.“ Einen Lieblingsduft hat Draxler nicht, Zitronengras in der Kopfnote mag er jedoch besonders gerne. Zusätzlich hängt der präferierte Duft von der Jahreszeit ab.

Quelle: instagram.com

Wie eine Frau riechen sollte

Der Geruch nach frisch gemähtem Gras erinnert den Fußballer beispielweise an seine Kindheit. Doch nicht nur der Kicker selbst sollte gut duften. „Eine Frau sollte angenehm riechen“, erklärt der Spieler mit der Rückennummer sieben. Ob der amtierende Weltmeister mit seinem außergewöhnlichen Schönheitsritual den Titel bei der diesjährigen WM verteidigen kann, steht noch in den Sternen.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren