Freitag, 10. Januar 2020 19:51 Uhr

Julie Bowen: Wells Adam wollte ihren Segen für Hochzeit mit Sarah

Julie Bowen. Foto: imago images / Independent Photo Agency

Schauspielerin Julie Bowen enthüllte, dass Wells Adams nach ihrem Segen für seine Verlobung mit Sarah Hyland fragte. In der ABC-Serie ‚Modern Family‘ spielt die 49-jährige „Claire Dunphy“, die Mutter von Sarahs Rolle „Hale“.

Die ‚Lost‘-Darstellerin erklärte, dass sie von dem 35-jährigen Verlobten ihrer Serientochter nach ihrer Erlaubnis gefragt wurde, bevor dieser seiner Freundin im Juli 2019 einen Antrag machte.

Wusste von Beginn an Bescheid

In einem Video auf Instagram für ‚The Skimm‘ wurde die Blondine gefragt, ob sie den ehemaligen ‚Bachelorette‘-Teilnehmer bereits kennenlernte, worauf die sie antwortete: „Wells fragte mich um Erlaubnis, [Sarah] zu heiraten.“ Traditioneller Weise ist es ja eigentlich so, dass der Mann den Vater seiner Partnerin um dessen Segen bittet, bevor er seiner Angebeteten die Frage aller Fragen stellt.

Julie Bowen: Wells Adam wollte ihren Segen für Hochzeit mit Sarah

Wells Adams, Sarah Hyland. Foto: imago images / Starface

Bereits am Anfang der Beziehung der beiden Prominenten im Jahr 2017 schwärmte die dreifache Mutter über die Verbindung zwischen den glücklichen Turteltauben, denn nach ihrer Meinung gehen der ‚Bachelor in Paradise‘-Star und die 29-jährige Darstellerin „sehr süß“ miteinander um.

Im letzten Sommer war es dann soweit und der dunkelhaarige Schönling machte seiner Angebeteten bei deren gemeinsamen Urlaub auf Fiji einen Antrag, worauf das Paar eine Verlobungsfeier feierte. Obwohl noch keine Details zu der Hochzeit verkündet wurden, verriet die New Yorkerin, dass sie mit den Planungen für ihren großen Tag ab dem Moment anfing, als ihr Liebster ihr einen Antrag machte.

 

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren